G-L von IKA: Leistungsstarke Zentrifugen-Instrument für Ihre Laboranwendungen

Unverzichtbarer Bestandteil im Labor: Die G-L erfreut sich dank seiner vielseitigen Einsetzbarkeitbei unseren Kunden und Partnern einer hohen Nachfrage. Der Rotor eignet sich insbesondere neben der medizinischen Diagnostik auch in klinischen Laboren, in der DNS-Forschung oder für die Arbeit mit Blutbanken.

Dank seiner hohen Langlebigkeit können Sie die G-L insbesondere für eine große Anzahl an Durchgängen bei den maximal zulässigen Drehzahlen einsetzen. Die Zentrifuge kann sehr individuell genutzt werden und eignet sich für alle Arten von Separiervorgängen. Abhängig davon für welches Zentrifugen-Modell von IKA Sie sich entscheiden, erwartet Sie eine bunte Palette an weiteren Eigenschaften.

Die Markengeräte des Herstellers kommen bereits mit unterschiedlichen Standardmerkmalen. Über das moderne Display können Sie beispielsweise aus zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten genau die Passende für Ihren Bedarf wählen. Eine zuverlässige Mikroprozessorteuerung verleiht den Geräten von IKA einen gründlichen Ablauf und eine optimale Kontrolle während des Arbeitsvorgangs. Über das Sicherheitssystem können Sie aktuelle Fehlermeldungen sofort einsehen und anpassen. Die nachhaltige Belüftung zählt ebenso zu den Bestandteilen des G-L.

Entdecken Sie weitere Merkmale der G-L

Zentrifugentyp: Kleinzentrifuge, Standzentrifuge
Maße (H x B x T): 140 x 200 x 280 mm
Display: 7 Segment LED
Drehzahlbereich: 800 – 15700 rpm
Frequenz: 50/60 Hz
Gewicht: 3,9 kg

Für die Berabeitung kleinvolumiger Substanzen sind die qualitativ hochwertigen Klein-, Mikro- und Minizentrifugen unverzichtbar. Bei Fragen zur korrekten Anwendung, stehen wir Ihnen stets zur Verfügung.

In der Regel wendet eine Zentrifuge den physikalischen Aspekt der Massenträgheit an, und wird demnach oft zur Stofftrennung eingesetzt. Suspensionen, Gasgemische aber auch Emulsionen können mit dem Gerät einfach getrennt werden.

Weitere wissenswerte Infos über Produkteigenschaften des Artikels erfragen Sie stets bei unserem ausgebildeten Service-Team.

Erfahren Sie noch mehr über die Merkmale dieses Modells!

Unser anspruchsvolles Serviceteam möchte, dass Sie die für Ihr Labor besten Materialien erhalten. Sie haben Fragen zu unseren vielseitigen Zentrifugen, Zentrifugen mit Vortexfunktion-Geräten, ihren Funktionen oder ihren Markenherstellern?

Wir beraten Sie äußerst gerne und sind allzeit telefonisch unter +49 30 2096579 00 oder auch per E-Mail an [email protected] für Sie da. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen!

Weitere Informationen

Gewicht 4.9 kg
Größe 28 × 20 × 14 cm
Zentrifugentyp

Kleinzentrifuge, Standzentrifuge

Drehzahl max.

15700 rpm

Drehzahl min.

800 rpm

Modell

G-L

Abmaße (H x B x T) (Zentrifugen)

140 x 200 x 280 mm

Deckelentriegelung / Deckelöffnung

Autom. Deckelöffnung

Display (Zentrifugen)

7 Segment LED

Drehzahlbereich (Zentrifugen)

800 – 15700 rpm

Drehzahlschritte (Zentrifugen)

100 rpm

Frequenz (Zentrifugen)

50/60 Hz

Gewicht ca. (Zentrifugen)

3,9 kg

Kapazität/Fassungsvermögen max.

12 x 1,5 / 2,0 ml, 12 x 1,5/2,0 ml

Leistungsaufnahme (Zentrifugen)

18 W Standby, 92 W

Motor

Motorleistung Aufnahme: 65 W

Rotorwechsel

ohne Werkzeug

Schutzart (Zentrifugen)

IP 20

Sicherheit (Zentrifugen)

Schnellstopp, Schutzhaube, Ungleichgewichtswarnung

Spannung (Zentrifugen)

100 V, 115 V, 220 – 230 V

Zeiteinstellbereich

ja

Zulässige Dichte Zentrifugiergut

1,2 kg/dm3