Zeigt alle 16 Ergebnisse


  • Keine Lust zu scrollen? Sie sind nur einen Anruf entfernt vom optimalen Gerät!

Zeigt alle 16 Ergebnisse

Wann kommt eine Chemie-Schutzbrille zum Einsatz?

Eine qualitativ hochwertige Chemie-Schutzbrille ist in unterschiedlichsten Bereichen unabdingbar, beispielsweise:

  • im Chemie-, Biologie- und Physikunterricht
  • im Rahmen eines naturwissenschaftlichen Studiums
  • beim beruflichen Umgang mit Chemikalien, Staub und anderen Partikeln

Bei den Augen handelt es sich um besonders sensible Organe, die entsprechenden Schutz benötigen. Deshalb bewahren spezielle Chemie-Schutzbrillen die Augen vor schädlichen Einflüssen wie Chemikalien, giftigen Dämpfen, UV-Strahlen und Schmutz- bzw. Staubpartikeln. Das macht die Brillen dieser Produktkategorie zur unverzichtbaren Schutzausrüstung für das Labor im beruflichen bzw. im unternehmerischen Alltag.

Schutzbrille im Chemie-Labor: Welche Normen gelten?

Im BGR 192 sind die Vorschriften für den persönlichen Augenschutz explizit festgelegt. Man unterscheidet hinsichtlich der Verwendungsweise einer Schutzbrille für das Chemie-Labor unterschiedliche DIN-Normen. Folgende Normen sind im beruflichen, unternehmerischen, aber auch im privaten Alltag von Relevanz:

  • DIN EN 166 beinhaltet die allgemeinen Grundanforderungen an den persönlichen Augenschutz.
  • DIN EN 167 bezieht sich auf den persönlichen Augenschutz mit Blick auf normale optische Prüfmethoden.
  • DIN EN 168 betrifft den persönlichen Augenschutz hinsichtlich nicht optischer Prüfmethoden-Standards nach Filtern bzw. Linsen.
  • DIN EN 169 bezieht sich auf den persönlichen Augenschutz und berücksichtigt vor allem die Filter für das Schweißen sowie für verwandte Techniken.
  • DIN EN 170 beinhaltet den persönlichen Augenschutz des Verwenders und bezieht sich auf den vorhandenen Ultraviolettschutzfilter.
  • DIN EN 171 betrifft den persönlichen Augenschutz und berücksichtigt die verarbeiteten Infrarotschutzfilter.
  • DIN EN 172 bezieht sich auf den persönlichen Augenschutz, wobei der implementierte Sonnenschutzfilter für den gewerblichen Gebrauch im Fokus steht.

Wann ist eine Schutzbrille für Chemie und Industrie vorgeschrieben?

Jeder Unternehmer bzw. Arbeitgeber muss seinen Mitarbeitern einen Augen- und Gesichtsschutz zur Verfügung stellen, sofern es nicht ohne Weiteres möglich ist, dem vorhandenen Gefährdungspotenzial aus dem Weg zu gehen. Auch wenn andere Maßnahmen nicht ausreichen, um vorhandene Risiken zu minimieren, sind Schutzbrillen unerlässlich.

Sowohl mechanische, optische, chemische und thermische Einflüsse als auch biologische oder elektrische Gefährdungen sind hier von Relevanz. Die spezifische Kennzeichnung einer Schutzbrille in Chemie und Industrie liefert wichtige Informationen darüber, für welchen Verwendungszweck sie jeweils gedacht ist.

Wissenswertes zur Kennzeichnung von Schutzbrillen

Die erste Ziffer auf einer Schutzbrille für Chemie und Industrie gibt an, mit welchem Schutzfilter und welcher Tönung die Brille ausgerüstet ist. Danach folgt eine Kennziffer, welche die Schutzintensität vor UV-Strahlung benennt. Diese gliedert sich in weitere Vorzahlen und gibt zudem den Schutz vor UV-Strahlung mit oder ohne Farberkennung an. Es folgen der Grad der Strahlendurchlässigkeit sowie die Angabe zur jeweiligen Dioptrienabweichung.

Tipp: Lassen Sie sich jetzt von unseren Spezialisten individuell beraten und erfahren Sie, welche Schutzbrille in Chemie und Industrie für welche Zeiträume und für welche Einsatzbereiche am besten geeignet ist.

Ausführungsvarianten der Chemikerbrille

Auf MedSolut.com finden Sie zahlreiche Schutzbrillen für Chemie und Industrie, die in verschiedenen Ausführungsvarianten angeboten werden. Überzeugen Sie sich von der qualitativen Wertigkeit und wählen Sie die Chemikerbrille aus, die den Anforderungen in Ihrem Labor optimal gerecht wird. Folgende Ausführungen können Sie direkt auf MedSolut.com bestellen:

Schutzbrille mit Bügel

Eine Labor- und Schutzbrille mit Bügel aus unserem Store zeichnet sich durch ihre seitliche Augenraumabdeckung und die verstellbaren Bügel aus. Durch diese flexible Konzeptionierung ist sie für nahezu jede Kopfgröße und Gesichtsform geeignet. Eine implementierte Anti-Fog-Beschichtung sorgt für zusätzlichen Komfort beim Umgang mit Chemikalien und anderen gefährlichen Utensilien.

Überbrille

Vor allem Brillenträger, die ihre Sehhilfe während der Ausübung ihrer Arbeit nicht abnehmen möchten, sind mit einer Überbrille hervorragend beraten. Die Modelle aus unserem Portfolio bestechen durch ihre uneingeschränkte Seitenwahrnehmung und einen druckfreien Sitz. Die individuelle Bügellängenverstellung ist ein weiteres Plus dieser Brillenkategorie. Somit passt sie sich den meisten Sehhilfen individuell an und ist darüber hinaus kratzfest und chemikalienbeständig.

Vollsichtbrille

Vollsichtbrillen weisen oft indirekte Belüftungsventile auf und sind die perfekte Schutzabdeckung für Ihre Augen. Die meist aus Polycarbonat hergestellte Sichtscheibe mit integrierter Antibeschlagsfunktion ist in eine verstellbare Gummibandhalterung eingelassen. Das Gehäuse passt sich optimal jeder Gesichtsform an und gewährleistet so einen vollumfänglichen Augenschutz in jeder Situation.

Getönte Schutzbrille

Verwender mit lichtempfindlichen Augen wollen auf eine getönte Schutzbrille im Rahmen ihrer täglichen Arbeit nicht verzichten. Die Tönung hält äußere Lichteinflüsse bis zu einem gewissen Grad ab und bietet daher einen doppelten Schutz vor Verletzungen, vor Strahlungen, Chemikalien oder anderen schädlichen äußeren Einflüssen.

Hersteller von Schutzbrillen gegen Chemikalien

Bei uns finden Sie hochwertige Schutzbrillen für Labor, Chemie und Industrie von namhaften Herstellern. Entdecken Sie jetzt in unserem Online-Katalog die perfekte Schutzbrille gegen Chemikalien, die Ihren Ansprüchen gerecht wird:

Bürkle

Wenn Sie sich für eine Schutzbrille gegen Chemikalien aus dem Hause Bürkle entscheiden, sind Sie stets auf der sicheren Seite. Seit den 1950er-Jahren ist der Name Bürkle ein Synonym für herausragende Qualität und Kundenorientiertheit. Ob Probenahmesysteme, Fasspumpen, Laborgeräte und Schutzutensilien jede einzelne Innovation von Bürkle ist bis ins Detail durchdacht und brilliert durch eine bemerkenswerte Funktionalität.

Dräger

Das renommierte Unternehmen Dräger mit Sitz in Lübeck ist in unterschiedlichsten Geschäftsfeldern höchst erfolgreich tätig. Ob in der chemischen Industrie oder im Bergbau, ob in der Öl- und Gas-Industrie, in der Feuerwehr oder in medizinischen Bereichen – Anwender in den unterschiedlichsten Industriebereichen verlassen sich auf die hochwertigen Produkte von Dräger. Jede Innovation des Herstellers ist hervorragend durchdacht und zeugt von exzellenter Qualität.

Schutzbrillen in der Chemie für Brillenträger

Brillenträger haben besondere Ansprüche an ihre Schutzbrille. Ob Überbrille oder optische Schutzbrille – das Produktportfolio auf MedSolut.com ist sehr umfassend und brilliert durch eine hohe Funktionalität. Für jede Lösungsart bieten wir unseren qualitätsbewussten Labor- und Institutskunden die passende Chemie-Schutzbrille für Brillenträger:

Überbrille

Eine Überbrille von Bürkle oder Dräger ist der ideale Begleiter im Labor- und Institutsalltag. Sie können sie individuell einstellen, sodass sie sich bequem über Ihrer Brille tragen lässt. Die bedarfsgerecht verstellbaren Seiten- und Frontbügel bieten Ihnen beim Tragen einen maximalen Komfort.

Optische Brille

Eine optische Brille macht selbst kleine Teilchen gut sichtbar und schützt Ihre Augen bestmöglich vor chemischen Substanzen, Dämpfen, Splittern und anderen gefährlichen Einflüssen. Entdecken Sie jetzt die perfekte optische Schutzbrille für Chemie und Industrie in unserem Online-Portfolio.

Schutzbrille für die Chemie kaufen bei MedSolut.com

Bestellen Sie jetzt mit wenigen Klicks Ihre Schutzbrille für die Chemie zu exzellenten Konditionen in hochwertiger Qualität. Nehmen Sie unsere professionelle Beratung in Anspruch und profitieren Sie von unserem kundenorientierten Serviceangebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail unter [email protected] und stehen Ihnen darüber hinaus gerne auch telefonisch unter der +49 30 209 657 900 mit Rat und Tat zur Seite.