Ergebnisse 1 – 40 von 83 werden angezeigt

Ergebnisse 1 – 40 von 83 werden angezeigt

Rotationsverdampfer – Funktion

Ein Rotationsverdampfer ist im Grunde ein Vakuums-Destillationsapparat, dessen Verdampferkolben um die eigene Achse rotiert. Es ergeben sich dabei im Wesentlichen zwei Vorteile:

  • Durch die Vakuumierung kann bei niedrigeren Temperaturen verdampft werden, was gerade dann wichtig ist, wenn die gelöste Substanz temperaturempfindlich ist.
  • Durch die Rotation bildet sich ein stetiger, dünner Flüssigkeitsfilm an der Kolbenwand. Die Gesamtoberfläche der Flüssigkeit erhöht sich und die Verdampfung geht schneller vonstatten.

Prinzipiell lassen sich mit dem Rotationsverdampfer sowohl Feststoffe als auch flüssige Substanzen von den Lösungsmitteln trennen. Bei Flüssigkeiten darf der Siedepunkt jedoch nicht zu nahe am Lösungsmittel liegen, damit diese nicht unerwünschterweise mitverdampfen.

Aufbau eines Rotationsverdampfers

Die wesentlichen Bestandteile eines Rotationsverdampfersystems sind das Heizbad, das Dampfrohr mit Verdampferkolben und die Vakuumpumpe. Letztere kann manchmal gemeinsam mit dem Rotationsverdampfer erworben werden; bei manchen Modellen ist sie aber nicht inkludiert. Der Aufbau besteht prinzipiell aus folgenden Teilen:

  • Heizbad (meist mit Wasser, unter Umständen aber auch mit Öl)
  • Verdampferkolben mit Dampfrohr
  • Tropfenfänger, der eventuell aufschäumendes Lösungsmittel daran hindert, in die Kühlspirale zu spritzen
  • rotierende Welle
  • Kühlkörper
  • Woulff’sche Flasche, welche die Vakuumpumpe vor kondensierter Flüssigkeit schützt
  • Auffangkolben
  • Vakuumpumpe mit Controller
  • Lift, um den Verdampferkolben in das Wasserbad zu senken (kann elektrisch oder mechanisch sein)

Die zu trennende Lösung wird also in den Verdampferkolben gefüllt und dieser gemeinsam mit dem Tropfenfänger an der rotierenden Welle befestigt. Beim Betätigen der Apparatur steigt das verdampfte Lösungsmittel durch das Dampfrohr auf, kondensiert im Kühler und sammelt sich dann im Auffangkolben. Mit dem Lift kann der Verdampferkolben aus dem Wasserbad gehoben bzw. dort eingetaucht werden.

Hersteller im Sortiment von MedSolut.com

Sind Sie auf der Suche nach einem Rotationsverdampfer einer bestimmten Marke? MedSolut.com hält Geräte aller führenden Hersteller für Sie bereit. Auf Wunsch informieren Sie unsere Fachberater gern zu den Vor- und Nachteilen der einzelnen Unternehmen.

Heidolph

Mit Heidolph haben wir einen der Marktführer für Rotationsverdampfer im Programm. Das fränkische Unternehmen besitzt auf diesem Gebiet herausragende Expertise und überzeugt mit innovativen Neuentwicklungen.

Die Heidolph-Rotationsverdampfer lassen sich einteilen in die Produktlinien Hei-VAP Core, Hei-VAP Expert, Hei-VAP Ultimate, Hei-VAP Expert Control und Hei-VAP Ultimate Control. Sie können die Systeme je nach Bedarf mittels Plug-and-Play-System konfigurieren. Für den industriellen Einsatz gibt es ein Angebot an besonders leistungsfähigen Großrotationsverdampfern.

IKA

Die IKA-Gruppe fertigt hochqualitative Labortechnik für verschiedene Anwendungsbereiche – von Schüttlern, Magnetrührern über Heiztechnik bis zu den hier besprochenen Rotationsverdampfern. Sie finden dort ein breites Sortiment: vom Einsteigergerät wie dem RV 3 bis zum automatischen System mit integriertem Vakuumcontroller.

KNF

KNF Neuberger steht für sichere, exzellente Laborlösungen und hat ebenso zwei verschiedene Rotationsverdampfer in seinem Portfolio. Die Modelle RC 600 und RC 900 verfügen über ein innovatives Kolbenwechselsystem und überzeugen durch besondere Benutzerfreundlichkeit.

Phoenix Instrument

Der Rotationsverdampfer von Phoenix Instrument verfügt über 1500 m² Kühlfläche, einen motorisch betriebenen Lift sowie ein Heizbad, das bis auf 180 °C erwärmbar ist. Der Lift ist mit einer Sicherheitsfunktion ausgestattet und hebt den Kolben bei Stromausfall automatisch aus dem Heizgerät.

Shimadzu

Der japanische Hersteller Shimadzu ist Spezialist für Geräte der instrumentellen Analytik und setzt durch seine innovativen Technologien immer wieder neue Standards im Bereich der Labortechnik. Bei MedSolut halten wir zwei Rotationsverdampfer von Shimadzu für Sie bereit, jeweils mit motorisiertem Lift, 3-Liter-Heizbad und integriertem Vakuum-Controller.

Rotationsverdampfer auswählen – Ausführungen und Varianten

Die Grundausstattung eines jeden Rotationsverdampfer ist ähnlich – darüber hinaus gibt es je nach Hersteller und Produktserie jedoch verschiedene Ausführungsvarianten. Sie sind sich unsicher, welche Produktvariante für Ihre Anwendung notwendig bzw. geeignet ist? Unsere Experten aus dem Serviceteam beraten Sie gern und völlig unverbindlich.

Handlift oder Motorlift

Die Hebe- und Schwenkvorrichtung, mit welcher der Verdampferkolben im Heizbad positioniert wird, kann entweder mechanisch oder elektrisch angetrieben werden. Im ersten Fall handelt es sich um einen Handlift, im zweiten um einen Motorlift. Der elektrische Antrieb bietet dabei ein zusätzliches Maß an Komfort, ist aber meist mit einem höheren Preis verbunden.

Integrierter Vakuum-Controller

Sie können einen Rotationsverdampfer entweder ohne Vakuumpumpe erwerben und diese separat anschließen oder ein System mit integrierter Pumpe wählen. Zudem ist in manchen Fällen eine Steuerungseinheit für die Vakuumpumpe auf dem Bedienpanel integriert, sodass sich Druck, Temperatur und Rotation bequem von einem Ort aus regeln lassen.

Wenn Sie einen integrierten Vakuum-Controller wünschen, empfehlen wir Ihnen beispielsweise die Modelle Hei-VAP Expert Control, Hei-VAP Ultimate Control oder die „RV 10 auto“-Serie von IKA.

Automatikmodul

Müssen größere Mengen bzw. muss über einen längeren Zeitraum destilliert werden, so kann ein zusätzliches Automatikmodul eine hilfreiche Ergänzung sein. Hierbei wird beispielsweise je nach Gerätetyp automatisch weiteres Lösemittel in den Verdampferkolben zudosiert, sobald eine bestimmte Menge verdampft ist. Gleichzeitig wird das Destillat kontinuierlich in einen Sammelbehälter abgeführt sowie der Rückstand im Verdampferkolben in regelmäßigen Abständen abgesaugt.

Somit ist es möglich, das Gerät im unbeaufsichtigten Dauerbetrieb laufen zu lassen. Wenn Sie diese Funktion nutzen möchten, empfehlen wir Ihnen beispielsweise eines der „Distimatic-Pakete“ von Heidolph.

Rotationsverdampfer – welcher Preis ist zu erwarten?

Der Preis eines Rotationsverdampfers kann stark variieren – je nachdem, welchen Funktionsumfang und welche Zusatzgeräte Sie benötigen. Einige Hersteller bieten Pakete mit Zusätzen, wie z.B. Vakuumpumpe, Kontrollpanel, Schläuchen oder Glasware an, die dann natürlich dementsprechend teurer sind.

Ein Einsteigermodell wie das RV 3 FLEX von IKA ist beispielsweise schon ab rund 2.100 € erhältlich, bei Heidolph zahlen Sie knapp über 3.000 € für das Basismodell Hei VAP Core. Die Profiversionen und -pakete bewegen sich meist im Rahmen von 6.000-12.000 €, wie z. B. das Modell RV 10 auto pro FLEX von IKA mit Vakuum-Controller um 8.526,00 € oder das Hei-VAP Expert Control Paket Automatic Evaporation mit Vakuumpumpe und Umlaufkühler um 9.390,00 €.

Unsere Experten aus dem MedSolut-Team beraten Sie gerne zu einem sinnvollen Funktionsumfang für Ihre Anwendung!

Zubehör für Rotationsverdampfer

Bei MedSolut.com erhalten Sie zahlreiche Zubehörteile und Erweiterungen für Ihren Rotationsverdampfer, sodass Sie diesen nach Ihrem Bedarf ausstatten können. Natürlich können Sie stets auch im Nachhinein noch Zusatz- bzw. Ersatzteile vom passenden Hersteller bei uns bestellen. Fragen Sie beispielsweise nach:

  • Verdampfer-, oder Auffangkolben
  • Destillierspinnen
  • Tropfenfängern bzw. Schaumstoppern
  • Woulff’schen Flaschen
  • Schutzhauben
  • Schlauchsets
  • Dichtungsringen
  • Heizbadflüssigkeit
  • Vakuumpumpen
  • Vakuumventilen
  • Kühlern
  • Steuerungs- und Kontrolleinheiten
  • Klemmen
  • entsprechender Software

Unser Anspruch ist es, leistungsfähige Technik mit langer Nutzungsdauer zu verkaufen. Somit stehen wir auch nach der Inbetriebnahme als Ihr Ansprechpartner zur Verfügung, wenn es um die Wartung und den Austausch von Komponenten geht.

Rotationsverdampfer kaufen – wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ein Rotationsverdampfer ist aus vielen Laboren nicht mehr wegzudenken, denn er ermöglicht das zügige Destillieren von Lösungsmitteln. Ob Basismodell oder industrielles Großgerät: Auf MedSolut.com halten wir ein breites Sortiment an Rotationsverdampfern für Sie bereit.

Auf Wunsch unterstützen wir Sie dabei, das passende Modell für Ihre Anwendung zu finden. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung gern per Telefon (+49 30 2096579 00) oder E-Mail ([email protected]).