Zeigt alle 12 Ergebnisse

Aufbau und Funktionsweise von Dewargefäßen

Das Dewargefäß wurde nach seinem Erfinder benannt, dem schottischen Physiker Sir James Dewar. Er entwickelte 1890 ein Laborgefäß zur thermischen Isolierung von Flüssigkeiten und Substanzen. Aufgrund der Materialbeschaffenheit werden sämtliche Wärmeübertragungsprozesse eingeschränkt. So erfolgt durch das gläserne Gefäß keine Wärmeleitung und durch die Verspiegelung wird die Wärmestrahlung unterbunden.

Dewargefäß – Anwendungsgebiete

Dewargefäße aus unserem Online-Sortiment eignen sich für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche. Gerne helfen wir Ihnen, das passende Laborgefäß zu finden:

Lagerung heißer und eiskalter Medien

Ob Trockeneis, flüssiger Stickstoff oder heißes Öl – Dewargefäße aus unserem Portfolio sind für Stoffe mit Niedrig- und Hochtemperaturen nutzbar.

Kurzzeitlagerung von Kühlmitteln

Flüssiger Stickstoff und Trockeneis können in den Gefäßen sehr gut gelagert und darüber hinaus sogar sicher von A nach B transportiert werden. Wichtig ist, dass auch die Stopfen sowie das Deckelmaterial den extrem kalten Temperaturen standhalten kann.

Schockfrierungen

Wenn Sie biologische Proben und Muster schockgefrieren wollen, sind qualitativ hochwertige Dewargefäße ebenfalls hervorragend geeignet.

Gasreinigung

Im Laboralltag spielt auch das Thema Gasreinigung durch Kondensation eine wesentliche Rolle. Verwenden Sie hierfür die entsprechend konzeptionierten Laborgefäße und lassen Sie sich vom MedSolut-Expertenteam professionell beraten.

Umfüllen heißer und kalter Flüssigkeiten

Die Laborgefäße mit verspiegeltem Glasinlay lassen sich hervorragend für die Lagerung sowie zum Umfüllen von kalten und heißen Flüssigkeiten nutzen.

Prüfung von Reaktionsfähigkeiten

Dewargefäße bieten sich überdies für chemische Reaktionen an, bei denen zum Beispiel der Wärmefluss auf einem möglichst niedrigen Level gehalten werden muss.

Merkmale und Ausführungsvarianten

In unserem Online-Katalog finden Sie eine Vielzahl hochwertiger Dewargefäße in unterschiedlichsten Ausführungsvarianten. Ob zylindrisch oder in Kugelform, ob mit besonders breitem Boden oder in Schalenform – für jeden Bedarf halten wir das passende Dewar- bzw. Laborgefäß für Sie bereit.

Materialien

Das Innensegment qualitativ hochwertiger Dewargefäße wird meist aus Borosilikatglas gemäß 3.3 DIN/ISO 3585 hergestellt. Es ist besonders säure- und laugenbeständig, es ist wasserundurchlässig und es weist eine Transformationstemperatur von 525 °C auf. Die Außenwände von Dewargefäßen und speziellen Temperierbechern bestehen üblicherweise aus leichtem Aluminium oder verchromtem Edelstahl.

Beide Materialien sind nicht leitfähig, haben ein geringes Eigengewicht und sind äußerst robust. Erhältlich sind ebenfalls Dewargefäße mit einer Ummantelung aus Glas, welches jedoch deutlich weniger belastbar ist als Chrom oder Edelstahl. Dennoch bietet Glas als Innen- und Außenmaterial den Vorteil, dass die im Inneren ablaufenden Reaktionen gut beobachtet werden können.

Form und Größe

Wir bieten Ihnen solide Dewargefäße in zylindrischer Form, in schalenförmiger Ausführung oder auch in der kugelförmigen Variante. Darüber hinaus haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Füllmengen und Temperaturbeständigkeiten.

  • Kugelförmige Gefäße sind besonders gut schwenkbar, sodass die darin gelagerten Substanzen gleichmäßig vermengt werden können.
  • Die zylindrische Form hingegen ist der Klassiker unter den Dewar- bzw. Laborgefäßen und bietet sich für eine Vielzahl spezifischer Laboranwendungen an.

Verdampfungsrate

Stickstoff sowie viele andere Substanzen, die verdampfen, müssen in speziellen Gefäßen gelagert werden. Hierbei ist darauf zu achten, dass Stopfen oder Abdeckungen verwendet werden, die mit einer Öffnung versehen sind. So stellen Sie sicher, dass die abgesonderten Gase entweichen können. Die Verdampfungsrate gibt Auskunft über die Isolierleistung von Dewargefäßen und bezieht sich auf die Art und Intensität der Verdampfung von flüssigem Stickstoff. Mit unserer Profi-Unterstützung finden Sie leicht das Dewargefäß mit der optimalen Verdampfungsrate für Ihre Arbeitsbereiche.

Versilberungsarten

Die Versilberungsarten spielen bei Dewargefäßen ebenfalls eine entscheidende Rolle. Wir unterscheiden zwischen Gefäßen mit Vollversilberung, mit Sichtstreifenversilberung und unversilberten bzw. transparenten Gefäßen. Vollversilberte Laborgefäße weisen die geringsten Wärmestrahlungsverluste auf. Damit profitieren Sie gleichzeitig von der längsten Standzeit des im Behältnis gelagerten Stoffes. Je breiter der Versilberungsstreifen, desto geringer die Strahlungsverluste. Folglich sind unversilberte Dewargefäße die Erzeugnisse mit dem höchsten Wärmeverlust.

Auswahl an Dewargefäßen auf MedSolut.com

Auf MedSolut.com können Sie erstklassige Dewargefäße in verschiedenen Ausführungen, Formen und Größen bestellen. Gerne präsentieren wir Ihnen hier eine kleine Vorauswahl. Bei allen Fragen zu diesen und weiteren Produkten in unserem Online-Sortiment steht Ihnen unser freundliches Kompetenzteam jederzeit gern zur Seite.

Dewargefäße in Schalenform

Schalenförmige Dewargefäße werden vorwiegend in der Medizin- und Labortechnik verwendet. Auch in der Biotechnologie sowie für die Lagerung von Substanzen sind sie sehr gefragt. Sie zeichnen sich durch einen sicheren Stand aus, sodass nichts verschüttet werden oder überlaufen kann. Kontaktieren Sie uns – wir zeigen Ihnen gerne die passenden Dewargefäße in der bewährten Schalenform.

Zylindrische Dewargefäße

Zylindrische Dewargefäße sind die Klassiker unter den Behältnissen dieser Produktkategorie. Je nach Verwendungszweck finden Sie bei uns zylindrische Laborgefäße in verschiedenen Größen sowie mit unterschiedlichem Zubehör. Ob mit klassischem Stopfen oder mit Deckel inklusive Vergasungsöffnung – auf MedSolut.com haben Sie stets die Wahl.

Dewargefäße mit flachem Boden

Ähnlich wie schalenförmige Laborgefäße sind auch Dewargefäße mit flachem Boden besonders standsicher und damit extrem zuverlässig in der Handhabung. Ob für mittelgroße oder große Mengen – in unserem breit gefächerten Sortiment finden Sie genau die Dewargefäße mit flachem Boden, die für Ihre Projekte und Arbeiten am besten geeignet sind. Sie benötigen Unterstützung bei der Auswahl? Dann kontaktieren Sie uns gerne.

Dewargefäße in Kugelform

Die große Flexibilität bei der Handhabung zeichnet kugelförmige Dewargefäße aus. Flüssigkeiten können sich darin besonders gleichmäßig verteilen, sodass eine rasche Wärmeverteilung gegeben ist.

Dewargefäße für Magnetrührer

Bei der Durchführung von Testabläufen und Experimenten im Labor müssen die einzelnen Arbeitsschritte genau aufeinander abgestimmt sein. Vertrauen Sie daher auf unsere soliden Dewargefäße für Magnetrührer, die mit einem speziellen Aufsatz versehen sind, der nach Bedarf ausgetauscht werden kann. Ob in der Pharmazie, in der Lebensmitteltechnik, in der Textil- oder Werkstoffindustrie – auf MedSolut.com können Sie erstklassige Dewargefäße für Magnetrührer in unterschiedlichen Größen bestellen.

MedSolut.com – Ihr kompetenter Partner für Laborbedarf

Entdecken Sie die perfekten Dewargefäße für Ihre Arbeiten und Projekte. Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, welches Dewargefäß am besten zu Ihrer Einrichtung oder Institution passt, wenden Sie sich gerne jederzeit an uns. Wir beraten Sie ausführlich und individuell.

Wir sind bemüht, den Bestellprozess so einfach und reibungslos wie möglich zu gestalten. Um eine Bestellung über MedSolut.com abzuwickeln, gehen Sie folgendermaßen vor:

Legen Sie Ihr Wunschprodukt im Warenkorb ab und begeben Sie sich bei Bedarf weiter auf die Suche nach passenden Laborgeräten und -behältnissen. Im Anschluss wählen Sie die Zahlungsmethode aus, die Ihnen zusagt, sodass Sie im nächsten Schritt Ihre Bestellung abschließen können. Sie bestimmen, wohin die Artikel geliefert werden. Bei Bedarf können Sie auch einen Termin zur Selbstabholung mit uns vereinbaren.

Dewargefäß bequem online bestellen

Wenn Sie ein Dewargefäß kaufen möchten, sind Sie bei MedSolut.com an der richtigen Adresse: Sie erhalten hier eine große Auswahl an Qualitätsprodukten und zusätzlich den Service von fachlich kompetenter Beratung. Darüber hinaus sind wir jederzeit für Sie da, wenn Sie technische Fragen zu anderen Produkten haben. Rufen Sie uns gern an (+49 30 209 657 900) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected]