Memmert Kompressor-Kühlbrutschrank ICP

5.843,00

Auswahl zurücksetzen

  • Zertifizierte Beratung
  • Versicherter Versand bis 25.000 €
  • Käuferschutz
Sicher bezahlen

Zahlungsarten

Der Allrounder in Forschung und Labor

Der Labortechnikhersteller Memmert hat mit seinen Kühlbrutschränken der Serie Memmert ICP den Bedarf vieler Kunden genau getroffen. Die innovativen Geräte gibt es in 4 Modellgrößen zwischen 108 bis 749 Litern Inhalt. Die Geräte werden hauptsächlich in der Zoologie, in der Pharmaindustrie, in der Nahrungsmittelindustrie und in der Biologie eingesetzt. Ob Produktion oder Forschung, die exakte Arbeitsweise der Modelle bietet für die Einsatzgebiete eine verlässliche und hilfreiche Unterstützung.

Die Kühlbrutschränke arbeiten in den Temperaturbereichen zwischen -12 °C und +60 °C. Unsere Mitarbeiter geben gern jederzeit Auskunft zu allen Details und beraten zu einem individuellen Bedarf, damit jeder Kunde genau das richtige Modell für seine speziellen Bereiche in Produktion und Forschung einsetzen kann.

Wichtige Eigenschaften der Geräte

Die Geräte der Serie ICP verfügen über eine sehr umweltfreundliche Kühl- und Wärmetechnik, die schon beim Einsatz des Produktes viel zur Energieeinsparung und Nachhaltigkeit in der Firma beitragen kann. Die wichtige intelligente Auftautechnik macht die Handhabung und Reinigung der Geräte einfach. Mit den Doppeltüren ist die Ansicht der eingelagerten Proben oder Produkte immer möglich ohne die Bedingungen im Gerät zu stören.

Die innen angebrachten Glastüren halten sicher die Temperatur, wenn man eine Sichtkontrolle unternimmt. Die gut isolierenden Türen erlauben ein sehr energiesparendes Arbeiten. Das Gehäuse der Modelle besteht aus hochwertigem Edelstahl, der angenehm pflegeleicht ist und eine sehr hygienische Reinigung erlaubt. Im Geräteinnenraum wird eine konstante Temperatur an allen Punkten gesichert durch die effektive Luftzirkulation.

Der Vorteil dieser Luftzirkulation liegt auch in der schnellen Temperierung von neu eingelegten Artikeln. Mit Nutzung der Doppeltüren kann eine Kontaminierung der Inhalte mit ungewünschten Stoffen verhindert werden. Die Geräte der Serie sind mit Rollen ausgestattet, die ein einfaches Transportieren im Labor ermöglichen. Die Reinigung des Fußbodens unter den Brutkühlschränken wird dadurch sehr hygienisch möglich sein.

Entdecken Sie die Memmert ICP Modelle

Zu dieser Serie zählen vier unterschiedlich große Modelle der Kühlbrutschränke. Sie beinhalten 110, 260, 450 und 750 Liter praktisches Nutzvolumen. Die Ausstattung mit den praktischen Doppeltüren bieten alle Modelle. Alle werden mit dem Kältemittel R134a betrieben, das als sehr umweltfreundlich gilt.

Modernes Design und praktische Innenraumausstattung

Das moderne Design der Geräte mit dem Edelstahlgehäuse und dem übersichtlichen Display im oberen Bereich ist für jedes Labor eine Bereicherung. Im Innenraum kann man durch verstellbare Gitter verschieden große Waren oder Objekte unterbringen. Die Roste sind durch die flexibel angebrachten Führungen individuell zu platzieren. Die innere Edelstahlverkleidung ist fugenlos gestaltet. Das erlaubt eine hygienische Reinigung.

Mit der Luftzirkulation im Innenraum werden Präparate schnell an die vorherrschende Temperatur angeglichen und es gibt keinen Temperaturabfall beim Einlegen von Produkten. Die verstellbaren Roste aus Edelstahl bieten ebenfalls eine einfache Reinigung. Sie sind darüber hinaus sehr belastbar.

Innovative Technologien und ein Höchstmaß an Sicherheit

An den modernen Geräten der Serie Kühlbrutschränke ICP wurden verschiedene besondere Technologien eingesetzt, die eine bequeme und zuverlässige Handhabung versprechen. So gibt es eine clevere Defrostmethode, die den Brutschrank automatisch abtaut. Außerdem werden durch die intelligente Luftzirkulation im Inneren des Kühlraumes gleichbleibende Temperaturen an allen Punkten garantiert.

Die TwinDisplay-Funktion bietet Ihnen eine übersichtliche Bedienung der Geräte und ein korrektes schnelles Ablesen. Mit der Schnittstelle für das Ethernet kann eine Fernbeobachtung eingerichtet werden. Vor einer Überhitzung oder einem Unterschreiten der optimalen Temperaturen warnt ein Alarmsystem mit akustischen und optischen Signalen.

Die Innenräume der Geräte werden durch die doppelten Türen gesichert. Um die konstante Temperatur abzusichern ist die besondere Luftzirkulation im Innenraum entwickelt worden.

Technische Daten

Als Beispiel kann man den Memmert ICP 750 betrachten. Die Abmessungen des Kühlschrankes liegen bei 1040 mm x 1200 mm x 600 mm. Maximal passen 14 Einschübe in das Gerät. Das Modell ist 249 kg schwer und jeder einzelne der Roste darf mit 30 kg belastet werden. Die Stellungen der Roste sind flexibel wählbar. Der Kompressor Kühlbrutschrank bietet eine Lagerung auf Rollen, damit er im Labor auch transportiert oder zur Seite geschoben werden kann. Dies ermöglicht eine einfache Reinigung unter dem Gerät.

Kontaktieren Sie uns gern!

Unser fachkundiges Serviceteam garantiert, dass Sie die für Ihre Anforderungen optimalen Ausstattungen erhalten. Sie haben Fragen zu den diversen Ausführungen, ihren Funktionen oder den jeweiligen Markenherstellern?

Wir unterstützen Sie äußerst gerne und sind allzeit telefonisch unter +49 30 2096579 00 oder auch per E-Mail an [email protected] für Sie da. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen!

Weitere Informationen

Gewicht n. a.
Größe n. a.
Inkubator-Typ

Inkubator, Kühlinkubator

Schranktyp

Cooled incubator, incubator

Beladung max.

101 – 150 kg, 151 – 200 kg

Innenvolumen

101 – 200 l, 201 – 300 l, 401 – 500 l, 701 – 800 l

Höchsttemperatur (Wärme)

+ 60 °C

Tiefe innen (Inkubatoren,...)

400 mm, 500 mm, 600 mm

Breite innen (Inkubatoren,...)

1040 mm, 560 mm, 640 mm

Höhe innen (Inkubatoren,...)

1200 mm, 480 mm, 720 mm, 800 mm

Breite außen (Inkubatoren,...)

1224 mm, 745 mm, 824 mm

Höhe außen (Inkubatoren,...)

1233 mm, 1467 mm, 1552 mm, 1950 mm

Tiefe außen (Inkubatoren,...)

584 mm, 684 mm, 784 mm

Tiefsttemperatur (Kühlung)

– 12 °C