MPW-352R gekühlte Laborzentrifuge

Auf Anfrage

Auswahl zurücksetzen

  • Zertifizierte Beratung
  • Versicherter Versand bis 25.000 €
  • Käuferschutz
Sicher bezahlen

Zahlungsarten

Die MPW-352R gekühlte Laborzentrifuge: Für effektive Arbeiten

Die Zentrifugengeräte von MPW Med. instruments sind bei unseren Kunden und Partnern sehr beliebt. Sie können das Gerät insbesondere für Anwendungen in Bereichen wie der DNS-Forschung, in Blutbanken und in der medizinischen Diagnostik nutzen.

Dank einer langen Lebensdauer können Sie die MPW-352R darüberhinaus für eine Menge an Läufen bei den größt zulässigen Drehzahlen anwenden. Sie können die MPW-352R sehr variabel und individuell anwenden. Sie eignet sich hervorragend für viele Arten von Separiervorgängen. Je nachdem auf welches Modell Ihre Wahl fällt, können Sie mit einem Mix an Eigenschaften rechnen.

Zur Grundaustattung gehören:

  • Disyplay-Anzeige
  • Eine vielfältige Auswahl an Funktionen
  • Eine smarteMikroprozessorkontrolle
  • Fehleranzeige
  • Effizienzte Belüftung
  • Sicherheitssystem enthalten
  • Herstellergarantie
  • Eine praktische Deckelverriegelung
  • Eine Übrwachsungsfunktion
    -Timer
  • Ein akustisches Signal

Entdecken Sie weitere Merkmale der MPW-352R

Zentrifugentyp: Universalzentrifuge
Maße (H x B x T): 695 x 443 x 380 mm
Temperaturbereich: -20 °C bis +40 °C
Frequenz: 50 Hz, 60 Hz
Gewicht: 64,8 kg, 70,9 kg

Wenn Sie sich für eine Universalzentrifuge entscheiden, entscheiden Sie sich für ein echtes Multitalent. Aufgrund der vielfältigen Funktionen kommt sie in sehr vielen verschiedenen Anwendungsbereichen zum Einsatz. Hierzu gehören sowohl medizinische als auch veterinärmedizinische Routinetests, die Verwendung verschiedener Systeme zur Gewinnung von PRP, sowie die Durchführung verschiedener Forschungsarbeiten in klinischen, medizinischen oder kosmetologischen Arbeitsbereichen.

Grundsätzlich funktioniert eine Zentrifuge unter Anwendung des physikalischen Apsekts der Massenträgheit und kommt vor allem zur Stofftrennung zum Einsatz. Dabei können zum Beispiel Gasgemische, Emulsionen oder auch Suspensionen getrennt werden.

Der Ausschwingrotor MPW-352R lässt sich insbesondere für semipräparative aber auch für analytische Separierverfahren einsetzen.

Noch mehr über unsere Produkte, die vielseitigen Instrumente oder unsere Markenhersteller, erklärt Ihnen unser Experten-Team.

Sie haben noch Fragen?

Unser kompetentes MedSolut-Team stellt sicher, dass Sie die für Ihren Anwendungsbereich passenden Geräte erhalten. Sie haben Fragen zu den unterschiedlichen Zentrifugen, Zentrifugen mit Vortexfunktion, ihren Merkmalen oder ihren Markenherstellern?

Wir unterstützen Sie sehr gerne und sind rund um die Uhr telefonisch unter +49 30 2096579 00 oder auch per E-Mail an [email protected] für Sie da. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Weitere Informationen

Rotortyp

Ausschwingrotor, Hämatokritrotor, PCR-Rotor, Spezialrotor, Winkelrotor

Kapazität/Fassungsvermögen max.

1 l

Zeiteinstellbereich

0 – 99 Std, 99 Min, 59 Sek, unendlich, 1 Sek-Intervalle

Temperaturbereich (Zentrifugen)

-20 °C bis +40 °C

Spannung (Zentrifugen)

115 V, 230 V

Sicherheit (Zentrifugen)

Ungleichgewichtswarnung, Deckel verschlossen während Rotordrehung, Notentriegelung des Deckels, thermischer Motorschutz

RCF max.

30065 xg

Leistungsaufnahme (Zentrifugen)

980 W

Gewicht ca. (Zentrifugen)

64,8 kg, 70,9 kg

Gefäßvolumen

0,2 ml, 0,4 ml, 0,5 ml, 1,5 ml, 10 ml, 100 ml, 15 ml, 2 ml, 200 ml, 25 ml, 250 ml, 30 ml, 4 ml, 5 ml, 50 ml, 7 ml, 85 ml

Frequenz (Zentrifugen)

50 Hz, 60 Hz

Abmaße (H x B x T) (Zentrifugen)

695 x 443 x 380 mm

Modell

MPW-352R

Zentrifugentyp

Universalzentrifuge

Drehzahl max.

18000 rpm

Drehzahl min.

100 rpm