Memmert CO2-Brutschrank ICO

4.751,00

Auswahl zurücksetzen

  • Zertifizierte Beratung
  • Versicherter Versand bis 25.000 €
  • Käuferschutz
Sicher bezahlen

Zahlungsarten

Zuverlässige Inkubatoren entdecken: Der Memmert ICO

Der ICO bietet Highend-Funktionen für den Schutz von Zellkulturen, Bakterienkulturen und Gewebekulturen. Das Temperieren lässt sich mit der ausgefeilten Steuerung äußerst präzise vornehmen bei gleichzeitig schnellem Erreichen der Solltemperatur ohne Überschwinger.

Auch die Sicherheit stand bei der Entwicklung dieser Inkubatoren-Serie im Fokus: Der abgerundete Edelstahl-Innenraum in Verbindung mit dem 180 °C Sterilisationsprogramm sorgen für noch leichtere Reinigung und Keimfreiheit. Bei Fragen rund um die Memmert-Geräte stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Ausgefeilte Steuerungstechnik

Bei den Modellen der Memmert ICO Serie werden Alarmmeldungen direkt an das Mobiltelefon gesendet, wodurch die Sicherheit des Beschickungsguts garantiert wird. Ein weiteres Sicherheitsfeature ist das batteriegepufferte ControlCOCKPIT, mit dem auch bei Stromausfall die CO2-Regelung nicht unterbrochen wird.

Das Gerät zeichnet sich durch sein intuitives und benutzerfreundliches Bedienkonzept über das Memmert ControlCOCKPIT aus. Mit der AtmoCONTROL-Software können Sie vielfältige Programmierungen und Dokumentationen über den integrierten Datenlogger mit 10-Jahres-Speicherkapazität vornehmen. Mit der ausfallsicheren und FDA-konformen Datenprotokollierung können Sie Temperatur, CO2, O2, Feuchte und Türöffnung immer rückverfolgen.

Zudem lässt sich dieses Modell dank moderner Kommunikationstechnologien und -schnittstellen komfortabel aus der Ferne überwachen und programmieren.

Hochwertige Materialien und erstklassige Funktionalität

Der hier zum Einsatz kommende bewährte strukturierte Memmert-Edelstahl für Innenraum und Außengehäuse ist besonders langlebig, kratzfest sowie pflegeleicht und hygienisch zugleich. Durch ein produktspezifisch abgestimmtes Heizkonzept wird ein präzises und homogenes Temperieren gewährleistet.

Mit dem weltweiten Memmert-Service für Ersatzteile, Wartung, Reparatur, Inbetriebnahme, Software-Einweisung, Kundenschulung sowie IQ/OQ/PQ-Qualifizierung können Sie sich auf einen zuverlässigen Betrieb mit hoher Produkt-Lebensdauer verlassen.

Die aktive Feuchteregelung reduziert die Verdunstung im Innenraum auf ein Minimum und die Erholzeiten nach dem Öffnen der Tür werden kurzgehalten. Im Innenraum werden alle sechs Seiten sowie die Innenglastür beheizt, was eine gefährliche Kondensatbildung verhindert und so für maximalen Schutz der Zell- und Gewebekulturen sorgt. Durch die turbulenzfreie Innenraumventilation wird eine gleichbleibend homogene Atmosphäre sichergestellt.

Für eine schnelle Wartung sorgen der aufklappbare Blendenkasten sowie zwei Gasanschlüsse mit Schnellkupplung zur automatischen Gasflaschenumschaltung.

Wesentliche technische Daten zum CO2-Brutschrank ICO150

Die Produkte dieser Serie sind vier verschiedenen Modellgrößen mit

  • 56 Liter
  • 107 Liter
  • 156 Liter
  • 241 Liter Innenraumvolumen verfügbar.

Anhand der verschiedenen Volumina und weiterer technischer Daten können Sie herausfinden, welches Modell am besten in Ihren Arbeitsbereich passt.

Temperatur und Heizkonzept

Die Einstellgenauigkeit der Temperatur beträgt 0,1 °C – dadurch gelingt es Ihnen, Ihre individuelle Wunschtemperatur jederzeit punktgenau zu kalibrieren. Der Einstelltemperaturbereich liegt bei allen Modellvarianten bei +18 °C bis +50 °C.

Zwei Temperatursensoren sorgen für eine wechselseitige Überwachung und Funktionsübernahme im Fehlerfall. Das Heizkonzept ist speziell zur Vermeidung von Kondensatbildung ausgelegt und besteht aus einer großflächigen Multifunktions-Rundumbeheizung an sechs Seiten sowie einer Tür- und Rückwandbeheizung.

Feuchte und CO2-Regelung

Die relative Feuchte wird durch ein Peltier-Element im Innenraum auf 93 % rh +/- 2.5 % begrenzt, bei einer Einstellgenauigkeit von 0,5 % rh. Der Einstellbereich der aktiven Feuchteregelung liegt bei 40 bis 97 % rh und rh-Off.

Die digitalisierte, elektronische Regelung der Sauerstoffkonzentration erfolgt durch Einleitung von Stickstoff mit einem Einstellbereich von 1 % bis 20 % sowie 0 bis 20 % CO² bei einer Einstellgenauigkeit von 0,1%.

Zuverlässige Regelungstechnik

Das ControlCOCKPIT mit TwinDisplay enthält einen adaptiven multifunktionalen PID-Mikroprozessorregler mit zwei hochauflösenden TFT-Farbdisplays.

Die Spracheinstellung lässt sich in Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Polnisch, Tschechisch und Ungarisch vornehmen. Der Timer mit digitaler Rückwärtsuhr ist mit einer Zeitangabe von einer Minute bis 99 Tage einstellbar.

Mit der Funktion SetpointWAIT wird die Prozesszeit erst bei Erreichen der Solltemperatur gestartet. Mit der Kalibrier-Funktion können drei frei wählbare Temperaturwerte eingestellt werden.

Die Temperatur lässt sich sowohl in Celsius oder Fahrenheit einstellen. Zudem können Parameter für Programmlaufzeit, Zeitzonen sowie Sommer- oder Winterzeit eingestellt werden.

Kommunikation

Die integrierte Protokollierung sorgt für eine Speicherung des Programmablaufs – auch bei Stromausfall.

Mit Hilfe der Software AtmoCONTROL können Programmierungen sowie das Verwalten und Übertragen des Datenloggers über eine Ethernet-Schnittstelle oder einen USB-Port vorgenommen werden.

Sicherheit

Das Memmert AutoSAFETY bietet eine zusätzlich integrierte Über- und Unter-Temperaturüberwachung („ASF“). Diese folgt automatisch dem Sollwert im frei wählbaren Abstand. Dabei wird der optische und akustische Alarm bei Über- und Unterschreiten ausgelöst.

Die Abschaltung der Kühlfunktion erfolgt automatisch bei Unterschreiten. Das integrierte Selbstdiagnosesystem dient der Fehlerfindung im Rahmen der Temperatur- und CO2-Regelung.

Standardlieferumfang

Zum Standardzubehör gehört ein Membran-Filter, um Verunreinigungen und Schadstoffe fernzuhalten.

Das Gerät ist mit zwei Edelstahl Lochblechen inklusive einer Edelstahl-Wasserschale als Einschübe ausgestattet. Verbaut ist eine vollisolierte Edelstahltür mit 2-Punkt-Verriegelung (Kompressions-Türverschluss). Die innere Glastüre verfügt über eine Öffnung mit 8 mm Durchmesser zur Gasprobenentnahme.

Innenraum

Der Innenraum aus Edelstahl hat bei diesem Modell ein Volumen von 156 l. Die Abmessungen betragen in der Breite, Höhe und Tiefe (BxHxT) 560 mm x 700 mm x 400 mm abzüglich 35 mm in der Tiefe für den Lüfter. Insgesamt können im Innenraum 10 Einschübe eingebracht werden, mit einer maximalen Belastung von 15 kg je Einschub und 120 kg pro Gerät.

Gehäuse

Das Strukturedelstahlgehäuse beträgt in seinen Abmessungen in der Breite, Höhe und Tiefe (BxHxT) 719 mm x 1070 mm x 591 mm. Hinzu kommen 56 mm in der Tiefe für den Türgriff.

An der Rückseite des Gehäuses ist eine vollverzinkte Stahlblechrückwand angebracht. Das Nettogewicht (ohne Verpackung) beträgt ca. 90 kg.

Haben Sie weitere Fragen? Wir beraten Sie gern!

Unser geschultes MedSolut-Team sorgt dafür, dass Sie die für Ihr Labor besten Materialien erhalten. Sie haben Fragen zu unseren verschiedenen Ausführungen, ihren Funktionsweisen oder ihren Herstellern?

Wir beraten Sie sehr gerne und sind jederzeit telefonisch unter +49 30 2096579 00 oder auch per E-Mail an [email protected] für Sie erreichbar. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Weitere Informationen

Gewicht n. a.
Größe n. a.
Inkubator-Typ

CO2-Inkubator

Schranktyp

incubator

Beladung max.

101 – 150 kg, 51 – 100 kg

Innenvolumen

101 – 200 l, 201 – 300 l, 51 – 100 l

Höchsttemperatur (Wärme)

+ 50 °C

Breite innen (Inkubatoren,...)

400 mm, 560 mm, 600 mm

Tiefe innen (Inkubatoren,...)

330 mm, 400 mm, 500 mm

Höhe außen (Inkubatoren,...)

1070 mm, 1180 mm, 795 mm, 850 mm

Höhe innen (Inkubatoren,...)

425 mm, 480 mm, 700 mm, 810 mm

Breite außen (Inkubatoren,...)

559 mm, 719 mm, 759 mm

Tiefe außen (Inkubatoren,...)

521 mm, 591 mm, 691 mm