KNF C 900: vielseitig einsetzbar für sämtliche Labore

Temperiergeräte von KNF kommen vielfältig in unterschiedlichen Laboren zum Einsatz. Viele unserer Kunden setzen auf den KNF C 900. Er überzeugt unter anderem durch seine starke Leistung und eine erstklassige Beständigkeit. Folglich ist er ideal für den Einsatz in mikrobiologischen, histologischen, klinischen, und Umwelt-Laboratorien geeignet.

Die Arbeit mit dem C 900 optimiert beispielsweise die Arbeit in der Probenvorbereitung, bei der Reaktortemperierung, bei Materialstresstests oder durchzuführende Temperatursimulationen.

Bedeutende Produkteigenschaften auf einen Blick

Das Gerät lässt sich nach der Installation intuitiv bedienen und erleichtert den Arbeitsalltag deutlich. Dieses Modell arbeitet im Temperaturbereich von -10 °C bis + 40 °C und deckt somit eine ausreichend große Temperaturspanne ab. Es lässt sich problemlos mit dem RC 900, dem SC 920 G, dem RC 600 oder dem N920 G, dem VC 900 und dem RC 600 von KNF kombinieren.

Das Gerät zeichnet sich des Weiteren durch ein Füllvolumen von 1,7 – 2,6 Litern aus und besitzt zusätzlich eine Füllstandanzeige, um die Befüllung besonders einfach zu gestalten.

Darüber hinaus sorgt die vor Spritzwasser geschützte Folientastatur für eine sichere und zugleich saubere Bedienung.

Ausstattung und Design

Das kompakte und schlichte Design sorgt dafür, dass sich das Modell optisch bestens in ein modernes Labor einfügt. Durch die clever positionierten Lüftungsschlitze an der Vorderseite des Gerätes lassen sich mehrere direkt nebeneinander platzieren, ohne das es zum Wärmestau kommt. Das LED-Display auf der Front zeigt auf den ersten Blick die Temperatur an.

Besondere Schutzeinrichtungen

Das Modell bietet zusätzliche Schutzeinrichtungen, um den Betrieb möglichst sicher zu gestalten. Die Übertemperatur-Schutzeinrichtung ist auf 85 °C eingestellt und sorgt für eine Abschaltung bei Überhitzung. Die Unterniveau-Schutzeinrichtung wiederum schaltet den Kompressor ab, wenn zu wenig Temperierflüssigkeit im Gerät vorhanden ist.

Technische Daten

Da auch die Technischen Daten eines Produktes immer in die eigene Kaufentscheidung mit eingebunden werden sollten, bieten wir hier ein paar Informationen zu den relevantesten Punkten.

Der C 900 kommt mit den Maßen 235 mm x 520 mm x 400 mm bei ihnen an und ist damit sehr kompakt designet. Dadurch kann er auch in engen Räumlichkeiten gut platziert und genutzt werden. Mit seinen 27kg Gewicht ist der Umlaufkühler von KNF auch für eine einzelne Person problemlos zu bewegen.

Bei einer Spannung von 230 V und einer Stromaufnahme von 3 Ampere, verbraucht der Kühler ungefähr 690 Watt die Stunde. Dies variiert natürlich je nach Umgebungstemperatur und anderen äußeren Einflüssen.

Das Gerät der Firma KNF Neuberger GmbH entspricht europäischen Normen wie der Richtlinie 2014/30/EU (Elektromagnetische Verträglichkeit), der Richtlinie 2006/42/EG(Maschinen) und der Richtlinie

2011/65/EU (RoHS2). Außerdem erfüllt er auch die EN 61010-1, EN 61010-2-010, EN 61326-1, EN 378-1/2/3/4 und die EN 5058.

Lassen Sie sich persönlich beraten

Unser Team aus erstklassigen Beratern zielt darauf ab, dass Sie die für Ihren Arbeitsbereich idealen Instrumente erhalten. Sie haben Fragen zu den diversen Thermostaten, ihren Merkmalen oder den Herstellern?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und helfen Ihnen gerne weiter! Sie erreichen uns telefonisch unter +49 30 2096579 00 oder gern auch per E-Mail an [email protected].

Weitere Informationen

Thermostat Temperatur max.

+40°C

Tiefsttemperatur (Kühlfunktion)

-10°C

Funktion

kühlen

Thermostattyp

Umlaufkühler

Modell

C 900