KERN Durchlichtmikroskop OBD 127

Auf Anfrage


  • Zertifizierte Beratung
  • Versicherter Versand bis € 25,000
  • Käuferschutz
Sicher bezahlen

Zahlungsarten

Gängige Routinearbeiten mit dem OBD 127 von Kern & Sohn

Die Mikroskope aus unserem Angebot kommen in den meisten Fällen in Bereichen der Zell- und Mikrobiologie, in der Veterinär- und Humanmedizin und auch in der Dermatologie zum Einsatz. Eine ausgezeichnete Qualität, Zuverlässigkeit und hohe Funktionalität sprechen für das OBD 127 von Kern & Sohn. Durch seine Wertbeständigkeitund lange Lebensdauer ist das OBD 127 definitiv ein Mikroskop, welches Ihnen viele Jahre erhalten bleibt. Es ist für verschiedene Routineanwendungen in Ausbildungsbetrieben oder Werkstätten geeignet und liefert Ihnen hochwertige Ergebnisse.

Grundlegendes zum Artikel

Mikroskop-Art: Trinokularmikroskop
Kontrastierverfahren: Durchlicht-Hellfeld
Objektive: planachromatisch, auf unendlich korrigiert
Aufbau: aufrecht
Beleuchtungstechnik: Durchlicht

Noch mehr über unsere Instrumente, die vielseitigen Instrumente oder unsere Markenhersteller, erfahren Sie bei unserem Experten-Team.

Wir sind für Sie da!

Unser geschultes Expertenteam möchte, dass Sie die, für Ihre Anforderungen besten Ausstattungen, erhalten. Sie haben Fragen zu unseren verschiedenen Artikeln, ihren Eigenschaften oder unseren Herstellern?

Wir unterstützen Sie ausgesprochen gerne und sind täglich telefonisch unter +49 30 2096579 00 oder auch per E-Mail an [email protected] für Sie da. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen!

Zusätzliche Information

Gewicht 8 kg
Kontrastierverfahren

Durchlicht-Hellfeld

Objektive

planachromatisch, auf unendlich korrigiert

Beleuchtungstechnik

Durchlicht

Aufbau

aufrecht

Mikroskop-Art

Trinokularmikroskop

Einsatzgebiet

Asbest, Botanik, Dermatologie, Entomologie / Insektenkunde, Gynäkologie, Histologie, Kläranlagen, Lebensmittelindustrie, Mikrobiologie, Mykologie, Nativblut, Onkologie, Parasitologie, Pathologie, Sperma im Hellfeld, Sperma mit Phasenkontrast, Spermaauszählung mit Maklerkammer, Urologie, Zellbiologie