Das passende Verbrennungskalorimeter für Ihr Labor

Der IKA C 200 eignet sich bestens für Lehrzwecke in Schulen und an Universitäten. Wird in Laboren mit einer niedrigen Analysezahl gearbeitet, kann er auch dort eingesetzt werden. Mit dem Gerät können Sie Brennwerte von festen und flüssigen Substanzen bestimmen.

Im Folgenden erläutern wir Ihnen gerne alle wichtigen Details. Darüber hinaus steht Ihnen unser Team jederzeit zur Verfügung.

Was zeichnet das IKA C 200 aus?

Die zuverlässige Technologie des C 200 hilft Ihnen dabei, äußerst genaue Messungen umzusetzen und zu sehr hochwertigen Ergebnissen zu gelangen. Sie haben die Möglichkeit, für Ihre Versuche vier Abläufe auswählen: dynamisch, manuell, zeitgesteuert und isoperibol. Das ist von der jeweiligen Aufgabe abhängig.

Dank seiner kompakten Maße lässt sich dieses Instrument zudem bestmöglich in Ihrem Bereich- oder Arbeitsraum einbringen.

Nach den folgenden Arten ist die Messung des Brennwertes möglich: DIN 51900, ISO 1928, ASTM D240, ASTM D4809, ASTM D5865, ASTM D1989, ASTM, D5468, ASTM E711, GOST 147 und GOST 21261. Die Schutzart lautet IP 20 (nach DIN EN 60529). Sowohl eine serielle Schnittstelle (RS 232) als auch eine parallele (Centronics) liegen vor.

Weitere Varianten der Serie

Neben dem C200 stehen Ihnen noch andere Verbrennungskalorimeter zum Verkauf bereit.

  • C200 h: Auch diese Version eignet sich für Lernzwecke. Ein Messbecher ist in der Lieferung beigefügt (maximales Volumen: 2000 ml H2O).
  • C200 auto: Sie erhalten mit diesem Produkt eine Software zur Überwachung des Messablaufs. Mehrere Kalorimeter können gleichzeitig mit einem Computer betrieben werden.
  • C200 h auto: Aufgrund des verwendeten Baumaterials eignet sich dieses Objekt am besten zur Verbrennung von Halogen und Schwefel.

Hochwertiges, robustes Design

Das würfelförmige Objekt ist in den Farben silbern und blau gehalten. Das Bedienungsfeld ist von einem schwarzen, quadratischen Rahmen umgeben. Damit ist es leicht zu erkennen.

Die Tasten bestehen aus 15 Knöpfen: Rechts von der Anzeige erkennen Sie die Ziffern 0 – 9, sowie einen Pfeil und einen Punkt. Unter der Anzeige sieht man die Tasten F1, F2 und F3.

Die Lieferung beinhaltet außerdem einen Schlauchsatz, Installations- und Kalibrierungsmaterial, ein Kalorimeter sowie Umwälzkühler und Aufschlussgefäße. Es steht Ihnen Verbrauchsmaterial für die Installation und Kalibrierungen bereit.

Das Handling der Verbindungen Wasser- und Sauerstoff erfolgt manuell. Es liegt eine automatische Zündung vor. Mithilfe der Zusätze können Sie den Wasserkreislauf automatisieren. Der Kreislauf ist geschlossen und einmal pro Minute wird die Temperaturanzeige aktualisiert.

Die technischen Daten im Überblick

Wer nur die Abmessungen kennt, würde das Objekt als einfachen Würfel bezeichnen. Es besitzt nämlich die gleichen Werte in Breite, Höhe und Tiefe (jeweils 40 cm). Die zeitgesteuerte Messzeit beträgt 14 min. Manuelle und Isoperibole Messzeiten sind jeweils 17 min lang; die dynamische jedoch nur 8 min.

Trotz des niedrigen Preises weist das Gerät ein Gewicht von 21 kg auf, eignet sich auch für kleine Räume. Die Geräteaufnahmeleistung beträgt 120 Watt. Während des Betriebs sollte die Umgebungstemperatur konstant sein (zwischen 20 °C und 25 °C). 80% beträgt die maximale Luftfeuchte des Verbrennungskalorimeters. Es hat eine Nennspannung von 24 V DC (5 Ampere).

Kontaktieren Sie uns gern!

Unser Team aus qualifizierten Servicekräften garantiert, dass Sie die für Ihr Labor passenden Materialien erhalten. Sie haben Fragen zu den diversen analytischen Geräten, ihren Merkmalen oder unseren Herstellern?

Wir unterstützen Sie sehr gerne und sind jederzeit telefonisch unter +49 30 2096579 00 oder auch per E-Mail an [email protected] für Sie zu sprechen. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen!

Weitere Informationen

Analytisches Gerät

Kalorimeter

Modell

C 200