BioSan Labor-Tischzentrifuge mit Kühlung LMC-4200R

3.795,00


  • Zertifizierte Beratung
  • Versicherter Versand bis 25.000 €
  • Käuferschutz
Sicher bezahlen

Zahlungsarten

BioSan LMC-4200R: Tischzentrifuge für Röhrchen und mehr

Absoluter Allrounder: die LMC-4200R von BioSan. Dieses Modell eignet sich sehr gut für die Arbeit in klinischen Laboren, in der DNS-Forschung und für die Arbeit mit Blutbanken.

Dieses Gerät ist eine moderne Variante für Röhrchen und Mikrotestplatten mit einem Volumen zwischen 10 ml und 50 ml. Mit ihrer Hilfe ist die Temperatursteuerung von Biomaterial im Betrieb möglich. Diese ist vor allem für Zellbiologen und Enzymologen wichtig, um für die Reproduzierbarkeit zu sorgen.

Sie benötigen weitere Details zum Gerät? Unser Team steht für Sie bereit.

Widerstandsfähiges Gerät aus dem Hause BioSan

Das Gerät eignet sich für Labore, in denen eine Kühlung durch Temperatursteuerung erforderlich ist. Die Steuerung der Temperatur ist unerlässlich, da sie das Reproduzieren der Probenvorbereitung ermöglicht und die erforderlichen Bedingungen schafft. Falls keine Temperatursteuerung während dieser Zeit verfügbar ist, können unerwünschte Resultate die Folge davon sein.

Dieses Modell überzeugt durch die effektive Rate in Bezug auf die Kammerkühlung, diese ist geringer als 10 Minuten. Während des kompletten Betriebs kann die Temperatur hier stabil aufrechterhalten werden. Die Einstellung der zentrifugalen Faktoren ist dabei besonders benutzerfreundlich.

Zu diesen Faktoren zählen insbesondere die Zeit, die Temperatur und die Geschwindigkeit. Parallel zeigt die Anzeige Ihnen die tatsächlichen und eingestellten Werte an.

Die Abdeckung und die Metallschutzdauer ermöglichen den besonders sicheren Betrieb des Modells. Dazu trägt auch der automatische Stopp bei, wenn es zu einem Ungleichgewicht kommt. Er sorgt für das Anhalten der Zentrifuge und zeigt eine Ungleichgewichtswarnmeldung an.

Praktische Funktionen

Die Geschwindigkeit der Rotoren stellen Sie in RCF oder RPM ein. Es ist eine mehrfache Beschleunigung von slow, normal und fast möglich. Ebenso gilt das für Verzögerungen in 0, slow, normal und fast.

Die Zwangsbremse lässt sich bei Bedarf auch ausschalten. Das Gerät überzeugt des Weiteren durch einen leisen Betrieb und die Möglichkeit, einen der vielen Zubehörrotoren zu kaufen.

Enorme Leistungskraft und Zuverlässigkeit

Der Temperaturregelbereich liegt zwischen -10 und +25 °C. Die Einstellgenauigkeit liegt bei 1 °C. Der Einstellungsbereich der Geschwindigkeit der Zentrifugenröhrchen variiert von 100 bis 4.200 rpm – der Bereich für die Geschwindigkeit der Mikrotiterplatten beträgt 100 bis 2.000 rpm.

Die Geschwindigkeitseinstellauflösung wird mit 100 rpm angegeben. Sie können die digitale Zeiteinstellung zwischen einer und 90 Minuten vornehmen. Die Einstellschritte liegen bei einer Minute. Es gibt ein Timer-Tonsignal und eine Rotorungleichgewichtsdiagnostika.

Sie führt den automatischen Stopp aus und setzt eine Ungleichgewichtswarnung ab. Die Verzögerungszeit liegt unter 30 Sekunden. Darüber hinaus gibt es eine zweizeilige LCD-Anzeige. Der Kammerdurchmesser dieses Modells beträgt 360 mm.

Die Maße lauten in Breite, Tiefe und Höhe 635 mm x 580 mm x 335 mm, wodurch die Tischzentrifuge kompakt ist. Sie wiegt 56 Kilogramm und hat einen Energieverbrauch von 990 Watt.

Weitere Modelle dieser Serie

Die Serie LMC hält weitere Modelle bereit. Diese beschreiben wir nachfolgend kurz für Sie.

  • LMC-56: Die Eingabe der zentrifugalen Faktoren und die parallele Darstellung der Soll- und Istwerte dieser ist komfortabel bedienbar.
  • LMC-3000: Der Rotor dieser Zentrifuge startet sanft und schwingt ebenso sanft aus. Auch hier ist die Einstellung der zentrifugalen Anforderungen benutzerfreundlich.

Kontaktieren Sie uns gern!

Unser Team aus kompetenten Experten garantiert, dass Sie die für Ihren Fachbereich passenden Produkte erhalten. Sie haben Fragen zu unseren vielfältigen Geräten, ihren Funktionsweisen oder unseren Markenherstellern?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 30 2096579 00 oder gern auch per E-Mail an [email protected].

Weitere Informationen

Gewicht 64.5 kg
Rotortyp

Ausschwingrotor, MTP-Rotor, Spezialrotor

Gefäßvolumen

10 ml, 15 ml, 50 ml

Drehzahl min.

100 rpm

Zentrifugentyp

Kleinzentrifuge

Drehzahl max.

4200 rpm

Kühlung, Heizung

Kühlung

Modell

LMC-4200R

Abmaße (H x B x T) (Zentrifugen)

335 x 635 x 580 mm

Bremszeit max.

30 s

Display (Zentrifugen)

LCD, 2 x 16 Zeichen

Drehzahlbereich (Zentrifugen)

100 – 2000 rpm, 100 – 4200 rpm

Drehzahlschritte (Zentrifugen)

100 rpm

Frequenz (Zentrifugen)

50 Hz

Gewicht ca. (Zentrifugen)

56 kg

Kammerdurchmesser (Zentrifugen)

335 mm

Leistungsaufnahme (Zentrifugen)

990 W

Sicherheit (Zentrifugen)

Rotor-Ungleichgewichtsanalyse (automatischer Stop, IMBALANCE Warnung)

Spannung (Zentrifugen)

230 V

Temperaturbereich (Zentrifugen)

-10 °C bis +25 °C

Temperaturschritte

1 °C, 1°C

Zeiteinstellbereich

1 – 90 Min

Zeitschritte

60 s