Shopping Cart

Labor mal anders: Köstliche Grill-Marinade aus dem Magnetrührer

| von
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Der Frühling kommt und mit ihm die perfekte Zeit für ein entspanntes Barbecue mit leckeren Rippchen, Steaks, Schaschlik und Co. Allen, die ihrem Gegrillten eine neue (feurige) Note verleihen wollen, zeigen wir heute eine Marinaden-Zubereitung der ganz besonderen Art. Großer Vorteil: Zusätzliches schmutziges Geschirr bzw. Besteck wird bei unserer Zubereitung auf ein Minimum reduziert. Überzeugen Sie sich selbst …

Video: Marinade zubereiten mit dem RSM 14-HP von Phoenix Instruments

Wir starten in die Grillsaison mit unserer köstlichen MedSolut-Marinade. Für die Zubereitung hat sich unser Moderator Vincent Schneider ein ganz besonderes Hilfsmittel zur Hand genommen – den Magnetrührer. Ob Steak, Rippchen oder Schaschlik: Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihrem Grillfleisch einen vorzüglichen Geschmack verleihen und dabei noch Geschirr sparen können. 

Rezept: Die MedSolut-Grillmarinade

Diese Zutaten benötigen Sie:

  • 1 EL Senf
  • 1 EL Ketchup (oder Chili-Sauce) 
  • Knoblauch nach Ihrem Geschmack
  • 1 EL Honig
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer nach Belieben
  • 1 EL Olivenöl
  • Optional können Sie noch andere Kräuter und Gewürze, je nach Belieben hinzugeben.

Geben Sie zunächst alle Zutaten in eine Rührschüssel, ein Glas oder ein ähnliches Gefäß. Falls Sie den Phoenix Instruments Magnetrührer nicht zur Hand haben, mixen Sie alle Zutaten für wenige Minuten kräftig mit einem Mixer oder einem Schneebesen zusammen, sodass eine cremige Konsistenz entsteht. Die fertige Marinade lässt sich nun mit einem Pinsel hervorragend auf das zu marinierende Fleisch oder Gemüse auftragen. Für ein intensiveres Geschmackserlebnis empfehlen wir Ihnen, die marinierten Grillzutaten ein paar Stunden kühl zu lagern und „ziehen“ zu lassen. Anschließend heißt es ab auf den Grill und Guten Appetit! 

Sie haben die Grillmarinade ausprobiert oder ein eigenes Rezept im Magnetrührer ausprobiert? Dann teilen Sie Ihr Ergebnis unter #medsolutmarinade auf Instagram, Facebook oder Twitter – wir sind gespannt auf Ihr Ergebnis! 

Über den RSM 14-HP von Phoenix Instruments

Werfen wir einen Blick auf den Magnetrührer, den wir im Video für die Zubereitung der Marinade nutzen. Der RSM 14-HP unseres Herstellers Phoenix Instruments kommt mit einer von Porzellan überzogenen Aluminiumheizplatte, welche sich bis auf 380 °C erhitzen lässt. Zudem enthält das Gerät einen Anschluss für externen PT-1000 sowie eine eingebaute Temperaturregelung. So  können Sie die Wärme beliebig steuern.

Mithilfe der zugehörigen Magnetrührstäbchen können Sie je nach Größe des Gefäßes, welches Sie auf die Platte stellen, ein bestmögliches Rührergebnis erzielen. Dabei können Sie sowohl ein Glasgefäß als auch eine Aluminium-Rührschüssel nutzen – wichtig ist, dass das Gefäß hitzebeständig ist. Die Temperatur- und Geschwindigkeitsregler sowie das LED-Display ermöglichen Ihnen dann eine präzise Steuerung und Beobachtung des Rührvorgangs.

Sie haben Anmerkungen oder Fragen zum Thema oder möchten einen Themenvorschlag für unsere kommenden Beiträge sowie unseren YouTube-Channel teilen? Dann scheuen Sie sich nicht, uns jederzeit zu kontaktieren. Wir nehmen Ihre Anregungen offen entgegen.

Ihnen gefallen unsere Beiträge? Dann abonnieren Sie unsere Social Media Channels. So verpassen Sie garantiert keine News mehr!