Zeigt alle 4 Ergebnisse

Zeigt alle 4 Ergebnisse

Was ist ein Viskosimeter?

Um zu verstehen, was es mit diesem Gerät auf sich hat, muss zunächst der Begriff „Viskosität“ bekannt sein. Dabei handelt es sich um den Widerstand einer flüssigen Substanz gegenüber erzwungenen Bewegungen. Das Viskosimeter misst diesen Widerstand und kann dadurch die Viskosität bestimmen. Eine Sonderform des Gerätes ist das Rotationsviskosimeter.

Die Flüssigkeit wird in dem Messgerät durch einen entsprechenden Rotationskörper in Bewegung versetzt. Daraufhin werden Geschwindigkeit sowie Widerstand gemessen. Je größer der Widerstand ist, desto geringer ist die Geschwindigkeit und umso höher ist damit die Viskosität. Für schlechtfließende oder nicht fließende flüssige Substanzen wie Pasten können teilweise spezielle Einsätze notwendig sein, um möglichst genaue Messwerte zu erzielen.

Viskosemessgerät von MedSolut.com – unser Sortiment

Das umfassende Sortiment von MedSolut.com bietet das optimale Viskosemessgerät für jeden Bereich. Aufgrund der unterschiedlichen Auslegungen sind die Geräte auf die verschiedenen Einsatzzwecke abgestimmt und bieten dank der hohen Qualität eine verlässliche Präzision.

IKA ROTAVISC lo-vi Complete

Der Viskosität-Messbereich ist bei diesem Modell mit 1-6.000.000 mPas vergleichsweise gering – das IKA ROTAVISC lo-vi Complete bietet jedoch höchste Präzision. Die Drehzahl lässt sich stufenlos und aufgrund der einfachen Bedienung problemlos einstellen. Das mitgelieferte Zubehör erlaubt einen sofortigen Einsatz und Stabilität.

IKA ROTAVISC hi-vi II Complete

Das IKA ROTAVISC hi-vi II Complete hat einen Viskosität-Messbereich von 800-320.000.000 mPas und eignet sich daher für zahlreiche Anwendungszwecke. Die Genauigkeit der Messungen liegt im Bereich von +/- 1 Prozent. Daher können präzise Ergebnisse erzielt werden.

Wie bei den anderen Modellen der ROTAVISC-Serie von IKA gestaltet sich die Bedienung ausgesprochen einfach.

IKA ROTAVISC lo-vi Advanced

Das IKA Rotations-Viskosemessgerät ROTAVISC lo-vi Advanced weist einen Viskosität-Messbereich von 1-6.000.000 mPas auf und deckt damit ein vergleichsweise enges Spektrum ab. Die Besonderheit bei diesem Messgerät ist die Kombination mit der Software labworldsoft 6 Visc. Die Bedienung und Steuerung mehrerer Geräte wird dadurch ermöglicht.

IKA ROTAVISC me-vi Advanced

Der Viskositätsmessbereich liegt bei dem IKA Rotations-Viskosemessgerät ROTAVISC me-vi Advanced mit 100-40.000.000 mPas im mittleren Bereich. Der Einstellung der Drehzahl erfolgt stufenlos und die Bedienung wurde intuitiv gestaltet. Hinzu kommt, dass die Software labworldsoft 6 Visc es ermöglicht, mehrere Geräte miteinander zu kombinieren und zu steuern.

IKA ROTAVISC hi-vi I Advanced

Das IKA Rotations-Viskosimessgerät ROTAVISC hi-vi I Advanced hat einen Messbereich von 200-80.000.000 mPas und kann dadurch sowohl für Substanzen mit geringer als auch hoher Viskosität eingesetzt werden. Das Modell weist eine hohe Genauigkeit auf und eignet sich für Kontrollen newtonscher und nicht-newtonscher Flüssigkeit.

Ein weiterer praktischer Vorteil ist die labworldsoft 6 Visc Software, die es erlaubt, mehrere Geräte zu steuern.

IKA ROTAVISC hi-vi II Advanced

Der Messbereich von 800-320.000.000 mPas ist hier besonders groß und ermöglicht daher die Anwendung in zahlreichen Einsatzbereichen. Das IKA Messgerät ROTAVISC hi-vi II Advanced bietet im Gegenteil zu der normalen Variante zusätzlich die Software labworldsoft 6 Visc – jedoch die gleiche Messgenauigkeit und eine intuitive Bedienung.

Anwendungsgebiete für Viskosimeter

Viskosemessgeräte können in einer Vielzahl von Bereichen Anwendung finden. Wichtig ist dabei, dass das jeweilige Modell zu dem Viskositätsbereich passt. Denn nicht jede Ausführung weist in allen Bereichen eine hohe Präzision auf.

Apotheken

Bei der Anfertigung von Salben, Cremes und Lösungen kann die Messung der Viskosität erforderlich oder zumindest sinnvoll sein: zum einen, um die Qualität zu überprüfen, zum anderen, um bei bisher neuen Rezepturen sicherzustellen, dass korrekte Ergebnisse erzielt wurden.

Arztpraxen und Kliniken

Ob es sich um Proben handelt oder um die Anfertigung von Rezepturen: In Praxen und Kliniken können Viskosimeter ebenfalls von wertvollem Nutzen sein. Der Bereich der präzisen Messungen sollte hierbei ebenso wie in Apotheken möglichst groß sein oder es sollten diverse Viskosemessgeräte zur Verfügung stehen. Denn hier müssen stark unterschiedliche Viskosegrade festgestellt werden.

Labore

Die Messgeräte für die Viskosität werden unter anderem zur Kontrolle der Qualität eingesetzt und können in der Forschung Verwendung finden. Abhängig von dem jeweiligen Bereich sind Modelle mit entsprechendem Spektrum einzusetzen. Einen derartig großen Bereich deckt beispielsweise das IKA ROTAVISC hi-vi II Advanced ab.

Industrie

In der Industrie werden die Viskosemessgeräte unter anderem ebenfalls zur Kontrolle der Qualität eingesetzt. Auch die Eignung verschiedener Substanzen für unterschiedliche Einsatzzwecke kann durch die Messung festgestellt werden.

Viskosimeter kaufen bei MedSolut.com: Markenqualität vom Top-Hersteller

Sie wissen nicht, für welches Viskosimeter Sie sich entscheiden sollen? Dann kontaktieren Sie uns. Denn wir von MedSolut.com bieten Ihnen nicht nur ein umfassendes Sortiment der Messgeräte an. Auch eine ganz individuelle Beratung per E-Mail oder Telefon ist möglich. Hierdurch kann das passende Modell für jeden Bedarf gefunden werden. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 30 209 657 900 oder per E-Mail an [email protected].