Zeigt alle 21 Ergebnisse

Zeigt alle 21 Ergebnisse

Was ist eine Präzisionswaage?

Eine Präzisionswaage wiegt besonders genau und kann somit Ergebnisse bis zu 0,001 g anzeigen. Sie wird überwiegend zur Feststellung von Masse und Gewicht verwendet und findet damit unter anderem als Laborwaage Anwendung. Allerdings kann sie auch in der Industrie zum Einsatz kommen, wenn z. B. Medikamente oder andere Stoffe mit geringem Gewicht abgewogen werden müssen.

Präzisionswaage vs. Feinwaage – der Unterschied

Die Begriffe Feinwaage und Präzisionswaage werden häufig synonym verwendet. Denn es handelt sich in beiden Fällen um Geräte, die sehr genaue Angaben machen und aus diesem Grund für besonders geringe Gewichte eingesetzt werden können. Der Wiegebereich dieser Waagen kann allerdings unterschieden werden.

Feinwaagen haben somit häufig eine größere Kapazität, wohingegen Präzisionswaagen nur gering belastet werden können. Auch in Hinblick auf die Genauigkeit sowie die Anzeige lassen sich unterschiedliche Eigenschaften feststellen. Besonders hochwertige und präzise Waagen zeigen beispielsweise das Gewicht bis zu 0,001 g an, während andere Modelle eventuell nur eine Anzeige von bis zu 0,1 g aufweisen.

Für welches Modell Sie sich entscheiden, ist abhängig vom jeweiligen Einsatzzweck und den Substanzen oder Gegenständen, welche Sie auf dem Gerät abwiegen möchten.

Anwendungsgebiete für Präzisionswaagen

Die Anwendungsbereiche der Waage sind äußerst vielfältig. Neben dem Einsatz in Laboren können sie auch bei Untersuchungen, in der Industrie oder sogar in Büros z. B. als Briefwaage verwendet werden. Letzteres erfordert jedoch ebenso wie die Nutzung in der Küche keinen großen Messbereich.

Präzisionswaagen im Labor

Bei der Anfertigung von Medikamenten und Heilmitteln ist höchste Genauigkeit gefragt. Pulver und Flüssigkeiten müssen hier mehr als grammgenau abgewogen werden. Anderenfalls ist es möglich, dass die Wirksamkeit der Medikamente beeinträchtigt wird oder das Risiko für Nebenwirkungen steigt. Die eingesetzten Präzisionswaagen müssen aus diesem Grund besonders hohe Qualitätsstandards erfüllen.

Präzisionswaagen in der Industrie

Bei der industriellen Fertigung von kleinen Bauteilen, Medikamenten oder sonstigen Produkten, ist hohe Präzision erforderlich. Die Waagen ermöglichen es, Kontrollen durchzuführen und somit die Qualität zu überprüfen.

In Büros können die Geräte ebenfalls eingesetzt werden. So eignen sie sich beispielsweise für das Abwiegen der Post. Hierfür reichen allerdings meist Waagen-Modelle mit einer geringeren Genauigkeit, die dafür auch schwerere Gegenstände abwiegen können.

Präzisionswaagen in Apotheken und Kliniken

Auch in Apotheken und Kliniken werden zunehmend Rezepturen angefertigt, die für die Versorgung von Patienten erforderlich sind. Damit hier höchste Qualität garantiert ist, müssen die Präzisionswaagen genaue Ergebnisse liefern. Dazu reicht es jedoch nicht aus, Modelle mit entsprechenden Anzeigen auszuwählen.

MedSolut.com – Ihr Partner bei Eichung, Justierung und Kalibrierung

Ihre Präzisionswaage sollte stets verlässliche Ergebnisse liefern. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Eichung, Justierung und Kalibrierung regelmäßig durchgeführt werden. In welchen Abständen und wie diese Maßnahmen durchzuführen sind, ist von diversen Faktoren abhängig.

Darunter fallen z. B. die Auslegung des jeweiligen Modells und gesetzliche Vorschriften. Hinzu kommen die Bedingungen vor Ort wie Temperatur und Luftstrom. Verändern sich diese häufig, muss die Waage entsprechend angepasst werden. Dies stellt sicher, dass jederzeit präzise Werte erzielt werden können.

Wichtige Kennzahlen einer Präzisionswaage

Bei der Auswahl von Präzisionswaagen sollten Sie verschiedene Faktoren im Hinterkopf behalten. Hierzu gehören selbstverständlich die Genauigkeit sowie der mögliche Messbereich. Es finden sich allerdings noch weitere Kriterien, welche zu berücksichtigen sind.

Wägebereich

Der Wägebereich gibt an, welche Gewichte mit dem Gerät gemessen werden können. Er sollte bedarfsgerecht ausgewählt werden. Das gilt insbesondere bei größeren Massen. Denn die Waagen-Modelle haben in der Regel nur einen kleinen Wägebereich. Es finden sich allerdings auch Ausnahmen, die vor allem in der Industrie sinnvoll sind.

Ablesbarkeit

Das Display sollte sich gut und problemlos ablesen lassen. Zudem finden sich häufig Unterschiede bei der Anzeige und damit auch bei der Eichung. Eine Präzisionswaage 0,001 g ist beispielsweise auch im medizinischen Bereich anwendbar, während für Bauteile meist eine Präzisionswaage 0,01 g ausreicht. Hauptsächlich entscheidet also der Bedarf über die Auswahl des Modells.

Abmessungen der Wägefläche

Je größer die Wägefläche, desto einfacher können verschiedene Objekte gewogen werden. Wiederum ist jedoch der Einsatzzweck ausschlaggebend für die Auswahl. Beim Abwiegen von kleineren Gegenständen und Mengen wie Pulver, Lösungen, aber auch Schrauben oder anderen Bauteilen ist keine große Fläche erforderlich.

Reproduzierbarkeit

Die Reproduzierbarkeit der Ergebnisse ist ein wichtiger Hinweis auf die Genauigkeit und Verlässlichkeit der Waage.

Linearität

Der Begriff Linearität beschreibt die Genauigkeit der Messungen. Je geringer der Wert, desto präziser sind die Ergebnisse.

Einschwingzeit

Die Einschwingzeit oder Stabilisierungszeit gibt die Dauer an, bis ein präzises Ergebnis vorliegt. Gerade bei häufiger Nutzung sollte die Einschwingzeit möglichst kurz ausfallen, um keine zeitliche Verzögerung im Arbeitsfluss zu erzeugen. Die Stabilisierungsdauer muss für genaue Resultate jedoch in jedem Fall beachtet werden.

Einfluss von Luftzug und Temperatur auf das Wiege-Ergebnis

Luftzug und Temperatur haben einen maßgeblichen Einfluss auf die empfindlichen Geräte und können dadurch die Messgenauigkeit beeinflussen. Ein Windschutz kann die Auswirkung des Luftzugs reduzieren. Bei Temperaturveränderungen kann es notwendig sein, dass Sie die Waage entsprechend neu einstellen müssen.

MedSolut.com: Präzisionswaagen von führenden Herstellern

Für eine verlässliche Qualität der Geräte stellt Ihnen MedSolut.com ein umfangreiches Portfolio von Modellen führender Hersteller zur Verfügung. Dort finden Sie beispielsweise mehr als eine Präzisionswaage von Kern, SHIMADZU und PHOENIX.

Kern bietet einige Modelle bereits für ein kleines Budget an. Die Geräte von SHIMADZU und PHOENIX zeichnen sich durch eine teilweise deutlich höhere Belastbarkeit, größere Wägeflächen und Sonderausstattungen wie beispielsweise Windschutz aus.

Passende Präzisionswaage für Ihre Laboraufgaben – jetzt unverbindlich beraten lassen!

Um die richtige Wahl zu treffen und die passende Waage für den jeweiligen Bedarf zu finden, können Sie eine ausführliche und individuell abgestimmte Beratung per Telefon oder E-Mail in Anspruch nehmen.

Hierdurch wird sichergestellt, dass Sie nicht nur die entsprechende Präzisionswaage finden, sondern auch alle Fragen zum Umgang mit dem Gerät geklärt werden. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 30 209 657 900 und per E-Mail an [email protected].