Ergebnisse 1 – 40 von 138 werden angezeigt

Ergebnisse 1 – 40 von 138 werden angezeigt

Ultratiefkühlschrank – Kühlung auf Tiefsttemperaturen

Bei einem Ultratiefkühlschrank handelt es sich um einen Laborgefrierschrank, welcher Temperaturen von bis zu – 90 °C erreichen und stabil halten kann. Um diese tiefen Temperaturen sicherzustellen, verwenden Ultratiefkühlschränke häufig ein Kaskadenkühlsystem mit zwei Kompressoren, die hintereinander geschaltet auf die notwendigen Temperaturen kühlen.

Beide haben eigene Kontrollsysteme, die Warnungen aussenden, sobald die Funktionsfähigkeit nicht ausreichend gegeben ist. Als Kältemittel für die hoch spezialisierte Kühltechnik für das Labor werden aktuell häufig Propan oder Ethan verwendet.

Anwendung von Ultratiefkühlschränken

Ultratiefkühlschränke werden vor allem in biologischen, biochemischen oder medizinischen Labors, Krankenhäusern oder Apotheken verwendet. In einem Ultratiefkühlschrank für das Labor werden beispielsweise Impfstoffe und Reagenzien tiefgekühlt gelagert, bevor Sie an Anwender abgegeben werden.

Auch biologische Materialien bedürfen der Lagerung bei geringsten Temperaturen. Denn werden diese nicht eingehalten, besteht das Risiko, dass sich die Materialien sich verändern oder gar zerstört werden. Dazu gehören beispielsweise:

  • Zellextrakte,
  • Proteine,
  • Plasma,
  • DNA und RNA
  •  sowie Bakterien.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Kühlkette immer transparent nachverfolgbar ist. Darüber hinaus kommen die besonderen Kühlgeräte auch in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz. Auch hier muss bei einigen Nahrungsmitteln, wie beispielsweise Fisch, die Einhaltung der Kühlkette über längere Zeit sichergestellt werden, um Einbußen bei der Qualität zu verhindern.

Standardfunktionen eines Ultratiefkühlschranks

Je nach Anwendungsgebiet existieren verschiedene Ausführungsvarianten. Trotzdem verfügen moderne und leistungsfähige Geräte über viele Standardfunktionen, die sich miteinander vergleichen lassen. Hierzu zählen unter anderem:

  • eine flexible Temperaturregelung in dem gewünschten Temperaturbereich
  • die zuverlässige Sicherstellung der eingestellten Temperatur mit geringen Temperaturfluktuationen
  • eine effektive und umweltfreundliche Kühlung
  • effiziente Wärmedämmung
  • qualitativ hochwertige Türdichtungen zur Vermeidung von Eisbildung
  • ein rostfreier und flexibel nutzbarer Innenraum, beispielsweise durch Verwendung von Einlegeböden
  • ein stabiler und ergonomische Türverschluss, nach Bedarf auch abschließbar
  • ein Alarm bei Fehlfunktionen und Nicht-Einhaltung der Kühltemperatur
  • eine Schnittstelle zum Transport von Daten

Ultratiefkühlschrank – Ausführungsvarianten

Neben den vergleichbaren Standardfunktionen können sich die einzelnen Geräte in zahlreichen Eigenschaften unterscheiden. Relevante Kriterien für die Auswahl sind im Folgenden aufgeführt.

Temperaturbereich

Tiefkühlschränke im Laborbereich können bis zu – 30 °C oder – 40 °C erreichen. Ultratiefkühlgeräte sind darüber hinaus in einem Bereich von – 40 °C und – 86 °C regelbar, als minimale Tieftemperatur ist dann – 86 °C realisierbar. Einige Geräte wie der BINDER Ultratiefkühlschrank UF V 500 können auch Temperaturen von – 40 °C bis – 90 °C realisieren und sind somit geeignet für die Lagerung von Materialien, bei denen eine Kühlung auf – 86 °C nicht ausreicht.

Kühlperformance

Bezüglich der Kühlperformance sind zwei Kriterien entscheidend:

  • Temperaturstabilität: Die Temperaturstabilität gibt an, mit welchen räumlichen oder zeitlichen Temperaturschwankungen zu rechnen ist. Diese können zwischen +/- 1,5 Kelvin und +/- 5 Kelvin liegen.
  • Kühlungsgeschwindigkeit: Dieser Wert gibt Auskunft darüber, wie schnell der Tiefkühlschrank von Raumtemperatur auf – 80 °C kühlen kann. Typische Werte bewegen sich hier zwischen 3 und 10 Stunden.

Kühlvolumen

Das Kühlvolumen beschreibt, welches Volumen im Schrank zur Verfügung steht, aber auch welche Menge an Materialien effizient gekühlt werden kann. Ein hohes Kühlvolumen geht im Allgemeinen mit einem höheren Energieverbrauch einher. Typische Volumina liegen im Bereich von 500 Litern Raumvolumen. Es gibt allerdings auch kleinere Systeme mit Volumina von weniger als 100 Litern oder größere Systeme bis zu 1000 Liter.

Abtausystem

Das Abtauen kann manuell oder automatisiert erfolgen. Bei manuellem Abtauen sollte der Tiefkühlschrank in regelmäßigen Zeitabständen abgetaut werden, vor allem aber dann, wenn überdurchschnittliche Eisbildung beobachtbar ist. Hierbei ist der konkrete Zeitpunkt durch das Laborpersonal wählbar und der Abtauprozess kann vorbereitet werden.

Ein Tiefkühlschrank mit Abtauautomatik führt das Abtauen selbstständig durch und bereits dann, wenn sich nur wenig Eis gebildet hat. Aufgrund der hohen Sensibilität auf Temperaturschwankungen der gelagerten Materialien in Ultratiefkühlschränken verfügt der überwiegende Anteil über ein manuelles Abtausystem.

Energieverbrauch

Der Energieverbrauch hängt an dem zu kühlenden Volumen, an den zu erreichenden Temperaturen und an der Kühltechnik und der Performance des Kompressorsystems. Ein durchschnittlicher Energieverbrauch liegt bei ca. 10 kWh/Tag, energiesparende Geräte erreichen 1-2 kWh/Tag, höhere Energieverbraucher liegen bei bis zu 16 kWh/Tag.

Zubehör für Ultratiefkühlschränke

Ultratiefkühlschränke können durch verschiedene Zubehör-Möglichkeiten optimal auf Ihren persönlichen Bedarf und Ihre Anforderungen abgestimmt werden. Hierzu zählen unter anderem die folgenden Ergänzungen:

  • Einlegeböden, um das Raumvolumen optimal zu nutzen
  • Probenboxen mit Probenteilern zur stabilen und sicheren Probenlagerung
  • Schrankgestelle aus Aluminium zur Lagerung von Probenboxen

Sämtliches Zubehör können Sie gleich online mitbestellen. Sie haben dazu Fragen, sind auf der Suche nach bestimmtem Zubehör oder möchten eine ausführliche Beratung in Anspruch nehmen? Dann ist unser Expertenteam gern für Sie da!

Ultratiefkühlschränke – führende Hersteller bei MedSolut.com

Die folgenden Hersteller stellen eine Auswahl an Markenherstellern bei MedSolut.com dar, welche Ultratiefkühlschränke mit Minimal-Temperaturen unterhalb von – 40 °C herstellen. Hierbei können Sie beispielsweise aus dem Portfolio der folgenden Unternehmen wählen:

POL-EKO

POL-EKO Apparatura ist ein führender polnischer Hersteller von qualitativ hochwertiger Laborausstattung. Exzellente Produkte und ein hohes Maß an Kundenorientierung sprechen für das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen. Die zusammen mit Kunden entwickelten Spitzengeräte werden kontinuierlich verbessert.

So wird sichergestellt, dass Kunden immer ein herausragendes Produkt auf dem neuesten Stand der Technik erhalten. Entdecken Sie die Auswahl an Ultratiefkühlschränken dieses Herstellers auf MedsSolut.com.

BINDER

Die Binder-Gruppe ist ein Familienunternehmen mit innovativen Technologiekonzepten und herausragender Qualität. Als einer der weltweit größten Spezialisten für Schränke im Laborbereich fertigt Binder seine Produkte ausschließlich in Deutschland.

Professionelle Beratung und ausgezeichneter Service komplettieren das Leistungsangebot des Herstellers. Damit ist sichergestellt, dass alle anspruchsvollen Laboraufgaben zuverlässig erfüllt werden können. In unserem Portfolio halten wir mehrere hochwertige Geräte von Binder bereit.

CARLO ERBA

Carlo ERBA Reagents ist eine italienische Firma, die schon auf mehr als 150 Jahre Firmengeschichte zurückblicken kann. Der Spezialist für chemische Reagenzien und Laborausstattung ist einer der größten Produzenten in Südeuropa mit Standorten in Frankreich und Italien. Ausgezeichnete Qualität, nachhaltige Technologien und umfangreicher Service stehen im Zentrum der Firmenphilosophie. Auf MedSolut.com können Sie aus einem weiten Portfolio an hochwertigen Geräten wählen.

Finden Sie den idealen Ultratiefkühlschrank für Ihre Anwendung

Möchten Sie Ihr Labor mit optimalen und technologisch hochwertigen Gefriergeräten ausstatten und suchen Sie dafür den passenden Ultratiefkühlschrank? Unser ausgebildetes Expertenteam unterstützt Sie gern bei der Auswahl. Mit unserer objektiven und kompetenten Beratung gehen wir sicher, dass Sie das passende Produkt für Ihre Anforderungen und Einsatzgebiete finden. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 30 209 657 900 oder auch per E-Mail an [email protected]