1–20 von 128 Ergebnissen werden angezeigt


  • Keine Lust zu scrollen? Sie sind nur einen Anruf entfernt vom optimalen Gerät!

1–20 von 128 Ergebnissen werden angezeigt

Für welche Zwecke eignet sich ein Brutschrank oder Inkubator?

Mikroorganismen oder Zellkulturen, mit denen Sie im Labor- und Institutsalltag arbeiten, müssen oft in einer kontrollierten Atmosphäre bebrütet werden. Je nachdem, ob Sie einen Kühlbrutschrank bzw. einen mikrobiologischen Brutschrank oder einen CO2- bzw. Begasungsbrutschrank benötigen, sind verschiedene Faktoren von Bedeutung.

In einem Begasungsbrutschrank nehmen zum Beispiel auch Werte wie der Feuchtegrad, der Kohlendioxidgehalt sowie der Sauerstoff- oder Stickstoffgehalt einen besonderen Stellenwert ein.

Für folgende Anwendungen sind die Brutschränke aus unserem Onlineshop unter anderem exzellent geeignet:

  • zur Züchtung von Kristallen unterschiedlicher Art
  • zur kontrollierten Lagerung von Proben
  • zur Züchtung lebender Zellkulturen
  • zum Züchten und Ausbrüten von Eiern in der Biologie oder in der Zoologie
  • zur Vermehrung von Mikroorganismen oder Keimkolonien

Arten von Brutschränken

Brutschränke mit möglichen Temperaturgegebenheiten von 50 bis 110 Grad Celsius sind sehr gut für die Kultivierung von Mikroorganismen, Tier- oder Bakterienkulturen sowie für unterschiedliche Brut- und Entwicklungsprozesse geeignet. Auch zur Beobachtung des Verhaltens von Zellen und deren Wachstum sind Brutschränke dieser Kategorie hervorragend geeignet.

In der Medizin kommen Brutschränke bzw. Inkubatoren vor allem für die Versorgung von Frühgeburten zum Einsatz. Im Inneren des Inkubators herrschen optimale, gleichbleibende Feuchtigkeitsbedingungen und damit ein konstantes Klima, sodass die Entwicklung von Säuglingen bestmöglich unterstützt wird.

Die Markenbrutschränke, die wir Ihnen auf MedSolut.com bieten, sind in der biologischen Forschung von elementarer Bedeutung. Folgende Arten halten wir für Labor- und Institutskunden in unserem hervorragend sortierten Portfolio bereit:

Kühlinkubator

Kühlinkubatoren werden vorzugsweise für die Entwicklung und Beobachtung bakterieller oder eukaryotischer Zellen verwendet. Die Temperatur und Luftfeuchtigkeit sowie der Sauerstoff- und CO2-Gehalt lassen sich bei Kühlinkubatoren bedarfsgerecht steuern.

Je nach Leistungs- und Funktionsportfolio betragen die Anschaffungskosten für einen Kühlinkubator aus unserem Store rund 5.000 bis 12.000 Euro. Sprechen Sie uns diesbezüglich gerne an und lassen Sie sich individuelle Details zu Ihrem Wunschprodukt aufzeigen.

CO2-Inkubator

Ein CO2-Inkubator zu einem Preis von rund 9.000 Euro ist prädestiniert für die Untersuchung und Kultivierung tierischer Zellen. Dank der konstant geregelten CO2-Zufuhr ist zu jeder Zeit ein ausgewogener pH-Wert gewährleistet.

Auch zur Beobachtung vielfältiger Brut- und Entwicklungsprozesse sowie zur Untersuchung von Zellen bzw. von deren Wachstum sind CO2-Inkubatoren dieser Produktkategorie perfekt geeignet, weil sich darin ausgezeichnete Feuchtigkeits- und Temperaturbedingungen umsetzen lassen.

Schüttelinkubator

Ein Schüttelinkubator ist mit einer schwingenden Bodenplatte ausgerüstet. Damit wird zum Beispiel die Entstehung einer sogenannten Kahmhaut bei Bakterien verhindert.

Schüttelinkubatoren kommen außerdem zur Etablierung von Tier- bzw. Insektenkulturen in der Biologie, der Pharmazie, in der Medizin sowie in der Chemie und in der Lebensmittelindustrie zur Anwendung. Sie kosten rund 4.000 bis 8.000 Euro in der Anschaffung und überzeugen unter anderem durch ihre kompakte Bauweise und ihre verlässliche Arbeitsweise.

Wie funktioniert ein Inkubator?

Bei einem Labor-Inkubator wird mit Blick auf die Kühlung oder Beheizung von Zellkulturen in erster Linie zwischen Wassermantel- und Luftmantel-Inkubatoren unterschieden. Gerne zeigen wir Ihnen die Vorteile der beiden Varianten auf.

Wassermantel-Inkubatoren

Wassermantel-Inkubatoren weisen zwar ein vergleichsweise hohes Eigengewicht auf, zeichnen sich aber durch ihre bessere Temperaturkonstanz aus. Darüber hinaus haben Sie bei der Verwendung von Modellen dieser Produktkategorie deutlich geringere Temperaturschwankungen bei der Türöffnung.

Das Wichtigste aber:  Selbst bei einem möglichen Stromausfall halten diese die Temperaturen länger als gewöhnlich. Sie profitieren daher von einem zusätzlichen Maß an Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Luftmantel- Inkubatoren

Luftmantel-Inkubatoren sind im Vergleich zu Wassermantel-Inkubatoren leichter und können dadurch einfacher von A nach B transportiert werden. Bei längeren Öffnungen ist eine raschere Temperaturerholung gewährleistet. Zudem sind selbst höhere Desinfektions- und Sterilisationstemperaturen bedenkenlos möglich.

Auch die schnelleren Messungen und die verbesserten Steuerungen sprechen für die Verwendung eines Luftmantel-Inkubators. Lassen Sie sich ausführlich von unserem freundlichen MedSolut-Team beraten und finden Sie so den Inkubator, der Ihren Wünschen und Zielsetzungen am besten entspricht.

Wählen Sie den passenden Brutschrank für das Labor

Mit der fachmännischen Hilfe der MedSolut-Profis finden Sie mit Leichtigkeit den passenden Inkubator für das Labor. Wir empfehlen Ihnen, folgende wichtige Kriterien bei der Auswahl zu berücksichtigen:

Temperatur

Achten Sie bei der Auswahl Ihres Brutschrankes darauf, dass sich nicht nur die Temperaturen bedarfsgerecht einstellen lassen, sondern dass das Temperaturlevel im Inneren des Inkubators dauerhaft konstant bleibt.

CO2-Gehalt

Für optimale Ergebnisse mit Blick auf die Entwicklung und Beobachtung von Zellen oder Kulturen muss der CO2-Gehalt präzise voreingestellt werden können. Auch muss die konstante Aufrechterhaltung des Kohlendioxid-Wertes gewährleistet sein.

Befeuchtung

Kulturen unterschiedlichster Art müssen jeweils einen spezifischen Feuchtegrad aufweisen. Daher sollte der Brutschrank so konzeptioniert sein, dass eine bedarfsgerechte Befeuchtung der Zellen oder Kulturen sichergestellt ist.

Türen

Die Türen des Inkubators sollten einerseits fest schließen und dicht sein. Andererseits ist es wichtig, dass beim Öffnen der Türen keine starken Erschütterungen auftreten. Zudem ist darauf zu achten, dass der Temperaturabfall im Zuge dessen schonend erfolgt.

Dekontamination

Qualitativ hochwertige Brutschränke lassen sich nach dem Gebrauch mit geeigneten Werkzeugen leicht dekontaminieren. Hierbei spielen unter anderem sowohl die Bauweise als auch die Struktur der Innenraumgegebenheiten eine Rolle. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

Oberflächen

Brutschränke sind idealerweise leicht zu reinigen bzw. pflegeleicht. Um dies sicherzustellen, sind Modelle mit besonders glatter Oberfläche sehr empfehlenswert.

Vibration

Die Konzeptionierung der inkludierten Schüttelplatte brilliert durch eine hohe Stabilität und eine gleichbleibende Vibration. Ein Aspekt, der bei der Entwicklung und Beobachtung von Insekten- und Bakterienkulturen grundlegend ist.

O2-Regelung

Ist eine einfache und bedarfsgerechte Regulierung des Sauerstoffgehaltes im Inneren des Brutschranks gewährleistet, wirkt sich dies auf die qualitative Wertigkeit Ihrer Ergebnisse aus. Auch die Verteilung des Sauerstoffs im Inneren sollte regelmäßig und kontinuierlich erfolgen.

Hersteller bei MedSolut

Bei MedSolut bieten wir Ihnen ausgesuchte Brutschränke von namhaften Markenherstellern. Bestellen Sie jetzt Ihren qualitativ hochwertigen Brutschrank aus Deutschland von führenden Unternehmen direkt auf MedSolut.com:

Memmert

Das Familienunternehmen Memmert blickt auf eine lange Geschichte zurück. Im Laufe vieler Jahrzehnte hat es sich als Marktführer mit Blick auf die Entwicklung und Herstellung professioneller Laborgeräte etabliert. Das Produktangebot brilliert stets durch Erstklassigkeit sowie durch eine hervorragend durchdachte Konzeptionierung.

Fisher Scientific Labor

Zu den Top-Marken des Fisher Scientific Labor Konzerns gehören unter anderem Fisher Chemical, Thermo Scientific, Honeywell und Fisherbrand. Anspruchsvolle Unternehmens- und Institutskunden wissen das reichhaltige, hochwertige Produktportfolio, bestehend aus mehr als 11.000 unterschiedlichen Artikeln, sehr zu schätzen.

Binder

Die Familiengesellschaft Binder ist der weltweit größte Spezialist für professionelle Simulationsschränke für industrielle und wissenschaftliche Labore. Mehr als 22.000 Brutschränke und weitere ausgesuchte Spitzentechnologien werden vom Tuttlinger Werk aus in die ganze Welt vertrieben.

Den Brutschrank Ihrer Wahl bei MedSolut bestellen

Bestellen Sie jetzt in unserem Online -Sortiment den Brutschrank in exzellenter Qualität, der den Anforderungen in Ihrem Labor oder Institut in vollem Umfang gerecht wird. Nehmen Sie gerne die Expertenberatung der MedSolut-Spezialisten in Anspruch. Wir sind gerne für Sie da – sowohl telefonisch unter der +49 30 209 657 900 als auch per E-Mail an [email protected] Welchen Brutschrank benötigen Sie?