Zeigt alle 3 Ergebnisse

Zeigt alle 3 Ergebnisse

IKA-Heizplatten: Aufbau

Präzises Heizen und sicheres Temperieren – das und mehr ist mit den modernen IKA-Heizplatten möglich. Ein solches Gerät besteht aus robustem Edelstahl-Verbundmaterial. Die chemikalienresistente Aufstellfläche ist aus solider Glaskeramik gefertigt. Dank der implementierten Temperaturregelung und einem Temperaturfühler ist es möglich, die gewünschte Temperatur exakt und direkt im jeweiligen Medium voreinzustellen.

Ein so genannter Hot-Top-Indicator hilft dabei, sich vor Verbrennungen an der heißen Oberfläche zu schützen. Eine BNC-Buchse zum Anschluss einer pH-Elektrode sowie eine RS 232- und eine USB-Schnittstelle bieten den Vorteil, den integrierten Magnetrührer anzusteuern. Darüber hinaus lassen sich damit sämtliche Versuchsparameter bedarfsgerecht dokumentieren. Die Lock-Funktion kann je nach Erfordernis zugeschaltet werden und trägt dazu bei, ein versehentliches Verstellen von Temperatur oder Drehzahl zu vermeiden.

Im MedSolut-Portfolio finden Sie qualitativ hochwertige Heizplatten für unterschiedlichste Laboranwendungen. Gerne zeigen wir Ihnen die Vorzüge einer IKA-Heizplatte mit und ohne Magnetrührer auf:

IKA-Heizplatte mit Magnetrührer

  • IKA-Heizplatten mit Magnetrührer bieten die Möglichkeit, Flüssigkeiten in geschlossenen Behältnissen miteinander zu vermengen. Das Risiko einer Kontraktion mit Fremdstoffen ist nahezu ausgeschlossen.
  • Wenn eine IKA-Heizplatte mit einem Magnetrührer ausgestattet ist, ist ein sicheres und verletzungsfreies Hantieren gewährleistet. Denn Sie werden beim Verrühren nicht mit den heißen oder toxischen Substanzen in Berührung kommen. Das übernimmt der chemikalienbeständige Magnetrührer.
  • Sie haben bei Heizplatten mit Magnetrührern den Vorteil, dass Substanzen sogar unter Schutzgasatmosphäre ver- oder bearbeitet werden können. Das schont die Umwelt und sorgt für zusätzliche Sicherheit.
  • Es ist möglich, Proben im Unendlich-Modus zu bearbeiten, da sich der Magnetrührer individuell regulieren lässt.
  • Das Umwälzen der erhitzten Temperiersubstanz ist möglich und dient einer besseren, gleichmäßigeren Wärmeverteilung.

IKA-Magnetrührer aus dem MedSolut Online-Katalog überzeugen durch ihr exzellentes Leistungs- und Funktionsportfolio sowie durch die einfache Bedienbarkeit. Sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr über die IKA-Heizplatten mit und ohne Magnetrührer in Erfahrung bringen möchten. Wir sind gerne für Sie da!

Heizplatten ohne Magnetrührer

  • Heizplatten ohne Magnetrührer kommen zur Anwendung, um verschiedene Behältnisse zu erwärmen, wie zum Beispiel Bechergläser, Erlenmeyerkolben oder Heizbäder. Ihre Temperatur kann individuell voreingestellt und kontinuierlich aufrechterhalten werden.
  • Sie bieten sich für das Erhitzen fester und flüssiger Substanzen an. Je nach gewünschter Funktionalität haben Sie die Möglichkeit, bei Bedarf zusätzlich ein magnetisches Rührstäbchen einen Rührfisch zu verwenden. So profitieren Sie von mehr Flexibilität bei der Laborarbeit.

Die C-MAG HP 10 Heizplatte von IKA ist ein Erzeugnis, das ein sicheres und effizientes Warmhalten Ihres Labormaterials gewährleistet. Ebenso wie die IKA C-MAG HP 7 Ikatherm® Heizplatte oder die IKA C-MAG HP 10 Ikatherm® Heizplatte mit fixem Sicherheitskreis und Hot-Top-Indikator.

IKA-Heizplatten: Anwendungsbereiche

In der Biologie und in der Chemie, aber auch in Forschung und Industrie kommen IKA-Heizplatten zur Anwendung. Auch in der Lebensmittelverarbeitung, in Bergbau und Industrie sowie in der Landwirtschaft und in der Pharmazie sind IKA-Heizplatten unverzichtbar. Mit ihnen können Sie unter anderem Destillations- und Bechergläser, aber auch Erlenmeyerkolben oder Heizbäder auf die jeweils gewünschte Temperatur bringen.

Folgende Flüssigkeiten werden üblicherweise auf einer IKA-Heizplatte erwärmt:

  • Emulsionen
  • Laugen
  • Öle
  • Säuren
  • Flüssigkeiten, denen Feststoffe beigemengt werden
  • flüssige Substanzen, die mit Gasen vermischt werden

Die entsprechenden Wärmegrade lassen sich, dank der Funktionalität der Heizplatten, hochpräzise einstellen. Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl der passenden Heizplatte. Unser freundliches Profi-Team freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

IKA-Heizplatten: technische Ausstattung und Extras

Die innovativen IKA-Heizplatten verfügen über verschiedene technische Ausstattungen und Features. Entdecken Sie auf MedSolut.com die Heizplatten und dieses renommierten Herstellers, die zu Ihren Projekten und Vorhaben passen:

  • Der Hot-Top-Indicator warnt den Anwender vor einer möglichen überhitzten Heizplatte und schützt so vor Verbrennungen.
  • Die LED-Anzeige ist leicht ablesbar und gibt unter anderem die präzise Temperatureinstellung wieder.
  • Die quadratischen Nutzeroberflächen sind abgesetzt und schützen daher vor möglichen, aus der Heizplatte auslaufenden, Flüssigkeiten.
  • Es können Temperaturen von zwischen 50 °C bis 500 °C generiert werden.
  • Eine DIN-Buchse ist ebenfalls vorhanden, um den Anschluss eines Kontaktthermometers zur exakten Temperaturführung zu ermöglichen.
  • Eine Fehlercodeanzeige gibt einen Hinweis bei eventuellen Störungen.

IKA-Heizplatten bei MedSolut

In unserem Portfolio finden Sie eine Auswahl an hochwertigen IKA-Heizplatten, die perfekt auf die Bedürfnisse in Ihrem Labor oder Unternehmen zugeschnitten sind. Erfahren Sie im Folgenden mehr über die ausgesuchten Produkt-Highlights dieser Kategorie:

IKA C-MAG HP 4 IKATHERM® Heizplatte

Die IKA C-MAG HP 4 IKATHERM® Heizplatte ist ideal für die Laborarbeit in der Chemie oder in der Biologie sowie für das Temperieren unter hochpräzisen Temperaturbedingungen. Mit diesem Gerät profitieren Sie von einem sicheren und effizienten Temperieren Ihrer Arbeitsmaterialien und Proben. Die hohe Widerstandkraft, das geringe Eigengewicht und die abgesetzte Nutzeroberfläche machen dieses Gerät zu etwas Besonderem. Auch der feste Sicherheitskreis bis zu 550 °C spricht für sich.

IKA C-MAG HP 7 IKATHERM® Heizplatte

Effizienz und Präzision werden bei der IKA C-MAG HP 7 IKATHERM® Heizplatte großgeschrieben. Die solide Glaskeramikplatte ist besonders robust. Eine exakte Temperaturvoreinstellung ist über die implementierte digitale Anzeige sehr einfach möglich. Das Leistungsvolumen liegt bei 1000 Watt und die möglichen Temperaturbereiche betragen 50 °C bis 500 °C.

IKA C-MAG HP 10 IKATHERM® Heizplatte

Die Besonderheiten der IKA C-MAG HP 10 IKATHERM® Heizplatte mit einem Leistungsvolumen von 1500 Watt sind unter anderem der Hot-Top-Indikator, die Fehlercodeanzeige bei eventuellen Störungen sowie die DIN-Buchse 12878 für den Anschluss elektronischer Kontaktthermometer. Dadurch ist eine hochpräzise Temperaturführung sichergestellt.

IKA–Labortechnik auf internationalem Niveau

Alles begann im Jahre 1910: Seinerzeit wurde der Grundstein für die heutige Erfolgsgeschichte des Unternehmens IKA gelegt. Längst zählt IKA zu den führenden Herstellern von Laborgeräten, Analysen- und Prozesstechnologien weltweit. Mehr als 900 Mitarbeiter sind mit Motivation und hohem Engagement damit betraut, stets die besten Lösungen für Labore in aller Welt zu entwickeln. Heute werden die professionellen Innovationen in mehr als 150 Länder verkauft. Wenn Sie eine IKA-Heizplatte bei MedSolut kaufen möchten, werden Sie von der exzellenten Wertigkeit der Geräte beeindruckt sein. 

Finden Sie die IKA-Heizplatte für Ihr Labor bei MedSolut

In puncto Qualität, Funktionalität, Usability und Langlebigkeit können sich die IKA-Heizplatten sehen lassen. Sie heben sich in vielerlei Hinsicht vom Wettbewerb ab. Nehmen Sie die persönliche Profi-Beratung unserer MedSolut-Experten in Anspruch und profitieren Sie von vielen weiteren Vorteilen. Wenn Sie Fragen zu den IKA-Heizplatten haben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected]. Was dürfen wir für Sie tun?