Shopping Cart

Dinies LiftNclean – das UV-C Entkeimungsmodul für Aufzüge und Fahrstühle

| von Julia
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Das Coronavirus und seine diversen Mutationen haben unseren Alltag weiterhin fest im Griff. Weiterhin sind Lösungswege und Strategien gefragt, die uns Schritt für Schritt einen normalen Alltag zurückbringen. Shoppen im Einkaufszentrum, der tägliche Weg ins Büro oder schlicht und einfach der routinierte Besuch beim Arzt – und das alles bestenfalls mit so wenig Einschränkungen wie möglich. Der Dinies LiftNclean ist eine UV-Lösung für Aufzüge, Lifts und Seilbahnen. Wir stellen Ihnen das Gerät vor und erklären, wie er die Risiken von ansteckenden Keimen in der Raumluft verringert.

Dinies LiftNclean – Funktionsweise und Einsatzgebiete

Die LiftNclean UV-Lösung von Dinies wird überwiegend in Aufzügen oder Fahrstühlen in Bürogebäuden, Krankenhäusern oder Hotels eingesetzt. Darüber hinaus findet man das Luftentkeimungsgerät auch in Seilbahnen in beliebten Skigebieten und einer Vielzahl weiterer öffentlicher Einrichtungen. Ganz ohne den Einsatz von Chemikalien reinigt das speziell angefertigte Gerät die Raumluft und entfernt bis zum 99,9 % aller Viren wie SARS-CoV-2, Bakterien und Mikroorganismen. Die Umgebungsluft wird dabei mithilfe eines Ventilators durch die Entkeimungsröhre, die im Inneren des LiftNclean verbaut ist, geblasen und gibt anschließend nur keimfreie Luft wieder nach Außen ab.

Das MedSolut-Team empfiehlt das UV Luftdesinfektionsmodul für alle Räume die eine Raumgröße von 10m2 haben, mit besonderem Augenmerk auf Fahrkabinen. Dabei zeichnet sich der LiftNclean vor allem durch sein DIN EN 81 konformes Design aus, womit er den Standard für den Einbau in Aufzügen erfüllt. 

Warum LiftNclean?

Da es in Aufzügen oder Fahrkabinen meist schwer ist, die vorgeschriebenen Abstände einzuhalten, ist die Ansteckungsgefahr sehr hoch. Die Passagiere sind demnach einem hohen Keimgehalt ausgesetzt und die Raumluft wird demnach regelmäßig zum Krankheitsüberträger. Kurze Infektionswege und wenig Lüftungsmöglichkeiten sorgen dafür, dass man sich leicht durch die Umgebungsluft in den Fahrkabinen infizieren kann. Aus diesem Grund empfehlen wir Luftentkeimungssysteme wie den LiftNclean einzusetzen. So können Risiken verringert werden und das Ansteckungsrisiko bleibt möglichst gering.

Video: Luftentkeimer - Wie und wo kommen sie zum Einsatz?

Turnhallen, Warteräume, Klassenzimmer, Restaurants – sie alle haben eines gemeinsam. Sie sind Orte, an denen viele Menschen aus unterschiedlichen Haushalten zusammenkommen. Und deshalb haben sie auch alle ein gemeinsames Problem. Gerade in Corona-Zeiten lautet daher unsere Frage: Wie halten wir die Luft sauber, um das Infektionsrisiko zu minimieren und die Menschen in unserer Umgebung zu schützen? Das magische Schlüsselwort lautet: Luftentkeimung! 

Unser Moderator Vincent Schneider hat sich genauer mit dem Thema Luftentkeimung auseinandergesetzt und mit Dipl. Ing. Cajus Dinies, General Manager von Dinies Technologies, darüber gesprochen, wie die Maßnahmen er Luftreinigung in der aktuellen Lage und in Zukunft unseren Alltag wieder ein Stück normaler werden lassen.

Die Vorteile des LiftNclean auf einen Blick

  • DIN EN 81 konformes Design, wodurch er sich überall anbringen lässt
  • Geschützt vor Vandalismus
  • Garantiert eine Entkeimung der Raumluft von bis zu 99,9 %
  • Beseitigung aller Mikroorgansimen
  • Effektiv und schnell
  • Arbeitet ganz ohne Chemikalien
  • Besonders Wartungsarm
  • Sicher für den Betrieb auch wenn Menschen im Aufzug sind
  • Verringert das Ansteckungsrisiko z. B. durch SARS-CoV-2

Sie haben Anmerkungen oder Fragen zum Thema oder möchten einen Themenvorschlag für unsere kommenden Beiträge sowie unseren YouTube-Channel teilen? Dann scheuen Sie sich nicht, uns jederzeit zu kontaktieren. Wir nehmen Ihre Anregungen offen entgegen.

Ihnen gefallen unsere Beiträge? Dann abonnieren Sie unsere Social Media Channels. So verpassen Sie garantiert keine News mehr!